Hohe Gewichtsschwankungen in der Massephase!?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal, man isst ja jeden Tag etwas anderes und bewegt sich nicht jeden Tag gleich viel.
Das sind ja nur kleine Schwankungen die sind ziemlich normal. Wenn du an einen Tag z.b 90kg wiegst, am 2. 85kg und am 3. Wieder 95kg dann ist das was anderes.

Aber die paar Gramm das ist sowas von normal, du darfst dich nicht jeden Tag wiegen, einmal die Woche reicht, dann verunsicherst du dich nicht unnötig selbst.

Ok dann bin ich ja beruhigt! Deinen Tipp mit dem wiegen werde ich beherzigen! Vielen Dank!

0

Geringe Schwankungen des Gewichts sind ganz normal. Die kommen durch  den Wasserhaushalt, ein mehr an Ballaststoffen, Salzgehalt der Nahrung, Natrium-Kalium-Verhältnis oder den Magen- bzw. Darminhalt zustande.

Danke für deine Antwort! Ich war echt schon am verzweifeln :)

1

Sind Gewichtsschwankungen von ca. 4-5 Kilo in einer Woche normal?

Hallo ihr Lieben,

momentan habe ich mit Gewichtsschwankungen von 4-5 Kilo zu kämpfen. Normalerweise wiege ich immer um die 49 Kilo, aber seit einiger Zeit schwankt das Gewicht bei mir zwischen 47 - 53 Kilo. Manchmal sogar in einer Woche. Ich wog z.B. vor einer Woche ca. 53 Kilo und heute nur noch 48 Kilo. Sollte ich mir sorgen darum machen, dass evtl. etwas gesundheitliches dahinter steckt? Habt ihr Erfahrungen mit solchen Schwankungen in kurzer Zeit gemacht?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Sind diese Gewichtsschwankungen normal? Ich dreh noch durch! :(

Meine Nerven liegen blank... ich habe 8 Kilo abgenommen, aber man sieht es leider nicht. Ich habe auch schon Fotos von meinem alten und jetzigen Körper gemacht, aber ich sehe keinen Unterschied. Deshalb sollen noch ca. 5 Kilo runter.

Nach dem Duschen habe ich 1 Kilo mehr gewogen, als davor. Liegt es daran, dass ich nasse Haare hatte?

Zählt das Gewicht abends überhaupt? Abends wiege ich nämlich mehr als morgens, weil ich tagsüber getrunken und gegessen habe. Sollte ich mich nur morgens wiegen?

Ich weiß nicht, was ich glauben soll. Gestern habe ich fast 3 Kilo weniger gewogen als vorgestern, obwohl ich an diesem Tag voll viel gegessen habe. Und heute habe ich ca. 500 Gramm mehr gewogen als gestern.

Sind die Gewichtsschwankungen normal? Was könnte das Gewicht noch beeinflussen, außer Essen und Trinken?

Danke! LG

...zur Frage

Wie nehme ich am besten mit Cardio und Kraftsport ab?

Hallo meine Lieben :-)

ich bin weiblich, 20 (jedenfalls im April) und betreibe seit ca. 1 Jahr Kraftsport, mein Training sieht wie folgt aus, dass Gewicht versuche ich alle 2-3 Wochen etwas zu erhöhen:

  1. Tag - Beine, Po
  2. Tag - Pull
  3. Tag - Push
  4. Tag - Pause

und dann wiederhole ich das ganze von vorne, ich mache also 6 Tage die Woche Sport. Seit 1 Woche mache ich noch nach dem Krafttraining 20-30 Minuten Cardio (Radfahren, Geschwindigkeit bzw. Schwierigkeitsgrad ist aufsteigend).

Mein Problem ist, ich habe eine Zeit lang, wirklich überhaupt nicht auf meine Ernährung geachtet und dementsprechend zugenommen, habe jedoch nebenbei mein Training weitergeführt...

Ich wiege also bei 168cm ungefähr 65kg, eigentlich ist es nicht viel und das Gewicht an sich stört mich überhaupt nicht, was mich stört sind die Fettpölsterchen die ich nun am Bauch und teilweise auch auf meinen Oberschenkeln habe. Ich ernähre mich seit 2 Wochen gesund, 1 Tag in der Woche lege ich ein Cheatmeal ein um so meine Motivation am laufen zu halten.

Ich habe Ende April eine Operation, nach der darf ich 6-8 Wochen keinen Sport machen und bis dahin will ich so viel wie möglich an Fett reduzieren, habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich um dass ganze noch etwas schneller in Schwung zu bringen?

Wie viele Kalorien sollte ich täglich zu mir nehmen, bzw. wie viel Kohlenhydrate, Fette und Proteine, sind 3 Liter Wasser am Tag zu viel?

Welches Ausdauertraining würdet ihr einer Anfängerin (in Ausdauer) raten? Bitte kein HIIT, es sollte auch noch andere Möglichkeiten geben.

Tut mir leid für den endlos langen Text, aber ich glaube mit mehr Informationen könnt ihr mir auch besser weiterhelfen :-P

Ganz liebe Grüße und vielen Dank schon mal für die Antworten :-))

...zur Frage

Wie sauber Muskeln aufbauen?

Ich bin Trainingsanfänger und verzweifle momentan, da ich keinen wirklichen Fortschritt mache. Ich bin 17, 173 cm, wiege ca. 61,5 kg. Trainiere seit gut zwei Monaten 3-4mal die Woche in einem 3er-Split. Habe am Anfang meines Trainings noch 57kg gewogen. Das Problem ist, dass ich nicht wirklich sichtbare Muskelmasse aufbaue (Kraftzuwachs habe ich dagegen schon ein bisschen bemerkt) sondern einfach Fett, dass ich mir vor der, ich nenne es jetzt mal "Massephase" noch mit täglich Cardio, Ganzkörpertraining mit dem eigenen Gewicht und kalorienarmer Ernährung abtrainiert habe. Habe mal paar Tage getrackt, wie viel ich so am Tag esse, war um den Dreh immer so 2500 kcal, was wohl auch angemessen für meine Größe und mein Gewicht sind. Esse kohlenhydratreich, halbwegs proteinreich und fettreduziert. So wie mache ich jetzt am Besten Weiter? Würde gerne langsam auch Ergebnisse sehen und nicht einfach nur fetter werden, vor Allem jetzt wo der Sommer kommt. Was mache ich falsch? Sollte ich bei diesem Massephase- dann-Defi System bleiben oder gibt es ne gute Möglichkeit für sauberen Aufbau? Und stimmt die Kalorienanzahl oder lieber weniger? Brauche wirklich Hilfe, bedanke mich schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Keine Gewichtsschwankungen

Hallo Meine Frage ist ob es schlimm ist absolut 0 Gewichtsschwankungen zu haben. Ich bin eig. Leicht Übergewichtig , nun wiege ich mich desöftern und muss feststellen das mein Morgen gewicht und Abend gewicht nicht abweichen. Wenn dann nur 100 gramm :/ dabei sind doch 1-2kg normal. An sich ess ich normal. Trinke aber auch ne menge. Freue mich auf antworten. Danke :) sorry für die Rechtschreibfehler

...zur Frage

Wie viel Kalorien für die Massephase bei einer größe von 190 cm und einem gewicht von 82kg?

Guten tag ich bin männlich 17 Jahre jung und 190 cm groß dabei wiege ich rund 82kg :) Ich habe seit kurzem mit dem Kraftsport angefangen (Ganzkörperplan) und die Kalorien auf 3400 kcal gesetzt ... denkt ihr diese anzahl ist passend ?;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?