Hochzeitsspiele und Aufgaben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Persönlich finde ich es jetzt schon sehr viel. Ich liebe zwar spiele (wenn sie nicht zu niveaulos sind), aber in erster Linie wollen doch die Gäste sich kennenlernen und unterhalten. Man braucht kein füllendes Programm, sondern kann es auch mal den Leuten überlassen. Wenn auch getanzt wird, kann es an Spielen erst recht zu viel sein, dann hat niemand mehr Lust darauf.

Aber als Anregung, was ich schon auf Hochzeiten, Geburtstagen und Co erlebt habe:

  • Süßigkeiten erraten anhand von scherzhaften Umschreibungen z.B. Ertüchtigung im Mittelalter = Ritter Sport; Liebesbekundung = Küsschen (Ferrero); süße Märchengestalt = Tofiffee, ...
  • Auf Tüten Buchstabenschreiben (vorne und hinten einen anderen), die Tüten so präperieren, dass man sie anziehen kann. Nun werden vier Männer und vier Frauen gewählt, die ihre Tüte tragen. Sie müssen sich merken, welche Buchstaben sie sind. Nun müssen die beiden Teams als schnellste Worte bilden anhand von Quizfragen.
  • Musikquiz: Lieblingssänger und- bands des Brautpaares anhand von verzerrten Bildern erraten lassen. Eignet sich am besten als Powerpointpräsentation.

Wir bedenken schon die Ruhezeiten das sich auch jeder Gast wohlfühlen kann. Ich habe nur angst das sich dann zu viel zeit anstaut und es ruhig wird und sich die Leute langweilen. Lieber habe ich spiele die später ausgelassen werden, als wenn sich alle langweilen. :) vielen Dank noch für die hilfreichen ideen

0
@Yazuki

Ja, so ticke ich auch. Mit den Jahren wurde ich aber ruhiger und gelassener. Irgendwo selbst schuld, wenn man nur still in einer Ecke sitzt und sich betrinkt. Aber da ich meistens auf Partys rumgehe und mit jedem Gast auch persönlich gesprochen habe, bekomme ich auch stille Leute aus ihrer Ecke geholt. aber das muss man selbst abschätzen, wann ein Spiel jetzt lustig ist und wann es eher nervt.

0
@Rendric

Ich sitze bestimmt nicht in der ecke und trinke, da ich nicht mal Alkohol mag XD

Außerdem habe ich diese frage eingestellt um Ideen zu bekommen und keine dummen antworten. Wenn es nicht so gemeint war dann überlese es einfach

0
@Yazuki

Nein, so war es gar nicht gemeint.

-> Ich ticke ähnlich: lieber mehr planen und nichts tun, als Langeweile aufkommen zu lassen. Mit den Jahren wurde man da aber relaxter.

-> Partygäste sind selber schuld, wenn sie nicht den Kontakt zu anderen suchen und lieber für sich bleiben.

-> Aber als Gastgeber und weil es mich interessiert, rede ich auf Partys mit allen Leuten und hole so auch Eckensitzer aus ihrer Ecke.

Jetzt klarer?

Übrigens verstehe ich dann nicht, warum du dann Trinkspiele wie das Kutschenspiel machen willst, wenn du es selber nicht tust und auch nicht fördern willst. Oder verstehe ich da was falsch?

1
@Rendric

Statt trinken wird sich um den Stuhl gedreht und nur wenn man seinen Einsatz verpasst soll man was trinken

Mir persönlich schmeckt sowas nicht aber ich denke das es auch mal sein darf wenn ich was anderes trinke... Zwar Alkohol aber vielleicht was süßes

Entschuldige bitte nochmal das ich es falsch verstanden habe

Ich finde es dann so gut wie du tickst :)

0

Ich finde immer einen Sketch total schön, wo gezeigt wird, wie sich das brautpaar kenengelernt hat und wenn es dann noch was gibt, was der eine oder andere total mochte, dann wär das perfekt.

Wir hatte eine sketch geamacht un der bräutigam mochte total How I met your mother und wir haben dann den Sketch im HIMYM Style gemacht, als das Intro mit unseren Freuden, diese typische Erzählerstimme, die Verlobungsmusik von Barney und Robin usw...

Macht man das noch? Ist das nicht Ultra peinlich?? Ist schließlich eine Hochzeit und kein kindergeburtstag

Ich weiß nicht was dein Kommentar soll aber hilfreicht ist es nicht. Danke

Macht nichts, bist ja nicht dabei

0

Was möchtest Du wissen?