Hochkalorische Shake Rezepte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hier hab ich mal ein rezept für dich ,der voller gesunder Fette ist, natürlich auch einen gewissen Kohlenhydratanteil aufweist und biologisch hochwertiges Eiweiß, ganz ohne den Einsatz von Ergänzungen. Die Menge entspricht ca. 1 Liter DIE ZUTATEN: 75 g Haferflocken „blütenzart“ 30 ml Leinsamenöl 30 g Kaba Vanille 500 ml Vollmilch 3,5 % Fett 30 g Traubenzucker /Dextrose 50 g Speisequark „Magerstufe“ 80 g gefrorene Himbeeren 40 g Cashewkerne 1 Banane „mittel groß“ 5 ml Zitronensaft Die Zutaten sind natürlich alle sehr leicht austausch- und auch veränderbar. Nimmst du diesen Shake zu dir, hast du ca. 44 g Protein aufgenommen, 167 g Kohlenhydrate und 73 g Fett. Der Brennwert des Shakes beträgt ca. 1506 kcal. Natürlich ist für eine Menge an Kalorien und nicht nur zuckerhaltigen Lebensmitteln, auch eine gewisse Menge an Volumen zu bewältigen. Jedoch sollte 1 Liter Getränk für 2 Portionen sehr gut geeignet sein, ansonsten gibt es sicher auch Personen, die sich einen solchen Shake auch in einem Zug genehmigen. Die Zubereitung ist sehr simpel. Alles in geschältem und rohen oder gefrorenen Zustand, je nach Zutat, in den Mixer werfen und einmal ordentlich durchmixen, fertig ist der frische und fruchtige Himbeer-Vanille Shake, der alles andere als „leicht“ ist, sondern mit über 1500 kcal zu Buche schlägt. ich hoffe ich konnte helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonicasFly
20.09.2016, 17:35

Suuuuuper danke, wird gerne getestet (:

1

1500 kcal wird selbst "flüssig" schwierig zu trinken. Ausserdem sollte man die Kalorien auf den Tag verteilen.

Milch, Quark, Haferflocken, Banane, Honig nach Bedarf und ergänzen kann man noch mit einem Schuss hochwertigen Öl (zB Walnuss). Das ist so der Standard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonicasFly
20.09.2016, 17:36

Danke (:

0
Kommentar von nesbor
20.09.2016, 17:39

1500 kcal sind ja kein Tagesbedarf... weshalb er/sie die kcal ja schon auf einmal braucht

0

Hochkalorischer Bananenshake

Zutaten: 1 kleine Banane, 2-3 Kugeln sahniges Vanilleeis und 1 Tasse Vollmilch (3,8% Fett)
Du brauchst noch einen Pürierstab und einen hohen Rührbecher

Zubereitung:
Die Banane schälen und etwas zerkleinern und mit den übrigen Zutaten in den Rührbecher geben. Dann mit dem Pürierstab alles schön schaumig pürieren. Anschließend in ein Glas 🍷 oder eine Tasse ☕  füllen und z.B. mit Keksen oder Waffeln genießen.

Mit der Milch kannst du übrigens variieren je nach dem ob ihr den Shake gerne dick- oder dünnflüssiger hättet.

Vorsicht ⚠: Gesunde nehmen bei diesem Bananenshake sehr leicht zu! Trinken auf eigene Gefahr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3-5 Bananen,
Paar Eier reinschlagen wenn man mag,
150-200g Haferflocken,
Viel 3,5% Milch oder wasser und 20% quark.
Paar nüsse rein (gerieben) und honig oder erdnussbutter/nutella

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1500kcal sinf ja auch kein tages bedarf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonicasFly
20.09.2016, 17:35

Soll es auch nicht 😂 Ist als Snack für den Vormittag gedacht. Benötigt werden um die 5000kcal im Moment, daher nicht so einfach alles als "feste" Nahrung zu sich zu nehmen. 

0
Kommentar von nesbor
20.09.2016, 17:38

ahhh hoppla sollte unter eins der kommentare :D hab mir das so in etwa vorgestellt mit der gesamt menge

0
Kommentar von nesbor
20.09.2016, 18:29

er/sie hat ja gessgt ist nicht für ihn/sie

0

Was möchtest Du wissen?