Hochachtungsvoll

7 Antworten

Ein weiser Berufsschullehrer hat mir schon vor 20 Jahren erklärt, dass "Hochachtungsvoll" übersetzt bedeutet "Du kannst mich mal" und "mit vorzüglicher Hochachtung" bedeutet "Du kannst mich mal kreuzweise!".

Behörden kennen sehr wohl auch die Formulierung "mit freundlichen Grüßen" und verwenden diese meist auch. Bei Schreiben, die etwas bedrohlich wirken sollen wie z.B. Mahnschreiben, Bußgeldbescheiden o.ä. wird die Formel "hochachtungsvoll" verwendet.

Ich selbst verwende bei Schreiben an Behörden meist nur "hochachgungsvoll" und "mit vorzüglicher Hochachtung".

ist vera,tet, paßt damit aber zu den Institutionen.

Liebe Leute, es kommt auf den Kontex an. Hochachtungsvoll ist von der Definition her positiv! Und wenn man als Privatperson einen Brief beendest heißt es: Mit freundlichem Gruß oder Freundlichen Gruß. Bei einem Unternehmen repräsentiert man mehrere Personen, dann Mehrzahl. Man hätte doch mal besser in der Schule aufgepasst im Deutschunterricht. Lieben Gruß Tiny

Bewerbung, Mit freundlichen Grüßen

Hallo, habe zwei Fragen.

1.Frage : Kann man auch schreiben " Mit freundlichen Grüßen aus ORT " 2: Unter den freundlichen Grüßen den Namen mit dem Computer hinschreiben, oder nur die Unterschrift?

...zur Frage

Ist es in der heutigen Zeit noch üblich, dass man nicht die Standard-Grußformel

"Mit freundlichen Grüßen" in einem E-Mail oder Brief verwendet, sondern stattdessen die Floskel "Hochachtungsvoll" verwendet?

...zur Frage

Grußformel "hochachtungsvoll"

Sehr geehrte gutefrage.net-Community, empfinden Sie den Ausdruck "hochachtungsvoll" als archaisch und/oder negativ konnotiert? Ich persönliche denke, das dieser wahrlich ein Begriff der Ehren- und Respekterweisung ist. Bitte beteiligen sie sich an der Umfrage und stimmen sie für die Antwort-Option, die ihre Attitüde bezüglich des Wortes "hochachtungsvoll" am besten beschreibt. Hochachtungsvoll, P. Nissel

...zur Frage

Ist das mehr als nur eine Grussformel?

Hallo,

habe ich von einem netten Mann ein paar SMS bekommen. Ich weiß, wenn er was schreibt, dann mit Überlegung. Weil Deutsch nicht meine Muttersprache ist, kann mir jemand Unterschiede zwischen "Liebe Grüße, Viele liebe Grüße und Ganz ganz liebe Grüße an Dich" erklären. Ich muss immer rätseln, was er damit meint. Ich werde diese Wörter nicht einfach so an einen Mann schicken, für mich sind schon Gefühle dabei. ;-)

Vielen Danke für Eure Antworten und schöne Grüße.

...zur Frage

Was wird mit Hochachtungsvoll gemeint?

Hochachtungsvoll

Amt

...zur Frage

Was heißt hochachtungsvoll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?