hilft zucker mit bisschen öl gegen reizhusten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mein tipp hilft nicht nur bei schnupfen und starkem husten, sondern auch bei reizhusten...

gesichtsdampfbäder Tipp von marlylie marlylie |01.11.2011 - 14:31

n einem kleine topf wasser mit einer ordentlichen prise salz erhitzen...

wenn das wasser dampft, auf den tisch damit - kopf drüber und mit einem grossen badetuch abdecken und dann mit tiefen atemzügen den dampf einatmen...

der dampf löst den schleim in den atemwegen, beruhigt die schleimhäute - du wirst danach / dabei viel die nase putzen müssen, also vorrat an papiertaschentüchern oder küchenrolle griffbereit halten...

gute besserung, lg

danke, ich werde deinen tipp befolgen und hoffentlich geht es mir dann besser :)

0
@marlylie

danke :) das hat mir echt super geholfen ;) danke

0
@danikey93

ich freue mich für dich - und weiterhin gute besserung, lg marlylie

0

Reichlich trinken, am besten Tee (heiß!). Und wenn's nicht besser wird, nachts einen Hustenblocker nehmen. Vom Erleiden eines Dauerhustens hat keiner etwas, im Gegenteil, Du reizt Deinen Hals immer mehr.

Du solltest aber sicher sein, dass ein Hustenlöser (das ist genau das Gegenteil!) nicht besser wäre, weil eigentlich etwas zum Abhusten da ist. Aber das ist wieder mal eine Frage, die in ärztlichen Händen besser aufgehoben ist ...

Honig, viel trinken und einen Luftbefeuchter aufstellen.

Was möchtest Du wissen?