Hilft Zahnpasta gegen Pickel?

Das Ergebnis basiert auf 48 Abstimmungen

ich nehme ...... 56%
Teebaumöl nehmen 18%
Stimmenthaltung 8%
weiß ich nicht 8%
Pickelsalbe nehmen 8%

16 Antworten

ich nehme ......

Ich neme Zahnpasta oder ein Anti-Pickel-Gel was eigentlich genauso gut wie Zahnpasta funktioniert. Zahnpasta soll nicht gut sein, da Stoffe drinnen sind, die für die Haut nicht gut sei. Deshalb sollte man das nicht oft machen. Ich rate deshalb, es vorher sauber zu tupfen(Mit Wasser oder Desinfektionsmittel) und dann es mit einem sauberen Schwamm oder ein sauberes Tuch die Zahnpasta auf die betroffene Stelle drauf geben. Achtung: Alles muss bedeckt sein, aber es darf nicht zu dick sein! Dann ein paar Stunden oder über die Nacht einwirken lassen und die Zahnpasta vorsichtig wieder abtupfen.

ich nehme ......

ZAHNPASTA hilft! ich habe es einfach mal ausprobiert und zahnpasta auf meine gesamte stirn DÜNN! aufgetrGEN und verteilt.... nach zehn minuten habe ich nochmal mehr rauf getan und danach nach wieder 10 min es mit klarem, kalten wasser weggespült! das ist jetzt ca 1 stunde her und meine haut ist wunderschön glatt!

ich nehme ......

Ich habe gestern Abend Zahnpasta benuzt!!! Der Pickel wollte sich nicht mal ausdrücken lassen seit 5 tagen war da schon eine Beule haha. Dann habe ich Zahnpasta drauf und der Pickel wurde kleiner schon nach 2 Stunden! Dann habe ich die Zahnpasta über die Nacht drauf gelassen und schon am nächsten Tag war der Pickel totall klein und man konnte ihn einfach ausdrücken jetzt sieht man garnichts mehr. Also ich denke das es bei jeden anders wirkt das ist kein Scherz es hat wircklich geholfen :)! Das sollte man warscheinlich nicht oft machen trau mich schon garnicht mehr wenn ich eure Berichte über Zahnpasta lese.

By Tina

Was möchtest Du wissen?