Hilft schafskäse beim abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn du abnehmen willst, ist es wichtig so wenig Kohlenhydrate zu dir wie möglich zu nehmen !

Du kannst also Käse essen, wenn es ungesüßt ist.

Meide also alles Süße, Mehlprodukte einschließlich Brot. Eine Scheibe Brot enthält meist schon 15 Gr. Kohlenhydrate. Wenn du wirklich abnehmen willst, mußt du am besten höchstens 60 Gr. Kohlenhydrate/täglich zu dir nehmen. Das ist ganz schön hart!

Viel trinken, am besten Mineralwasser mit wenig Natrium oder Tee!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filzgo
16.07.2016, 11:18

Erstmal danke für deine Antwort :) Beim Thema Süßigkeiten Stimme ich dir zu aber das mit den Kohlenhydraten ist nicht gut! Dadurch kommt nämlich der Jojo Effekt! :) Ich erkläre dir warum: Der Körper braucht Kohlenhydrate. Jetzt nicht so extrem viel an einem Tag das wäre dann natürlich wieder nicht gut. Aber wenn du dem Körper die Kohlenhydrate weg nimmst dann denk er du wärst in einer "Notlage"und sobald du wieder nur ein wenig Kohlenhydrate zu dir nimmst speichert der Körper dies sofort als Reserve ab und diese Reserve nennt man auch gerne Hüftgold :/ Es ist nicht böse gemeint wenn ich dir das sage ich möchte nur nicht,dass du irgendwann mal in so eine Situation kommst und dich fragst was du falsch gemacht hast :) aber nochmal danke für deine Tipps :3 

0

Es sättigt und ist gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwiefern soll er denn beim Abnehmen helfen? Es ist kein "Schlankheitsmittel", falls Du das denkst.

Gut an Schafskäse ist, dass er recht viel Eiweiß/Protein enthält (ca. 15 g pro 100 g) - er enthält aber auch gut 25 g Fett, dafür aber so gut wie keine Kohlenhydrate.

Es gibt auch fettreduzierte Varianten.

Als Snack oder in einem Salat kann man damit nicht viel falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwechselst du da vielleicht was?
HÜTTENKÄSE is gut zum abnehmen, NICHT HIRTENKÄSE :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mischung macht's. Zwar ist bewiesen, dass einige Lebensmittel die Fettverbrennung fördern, aber von einem Lebensmittel allein nimmt man nicht "besser" ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?