Hilfffeeee Trächtige Katze Geburt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass mal die Temperaturmesserei und mach Deine Katze nicht genauso nervös, wie Du es bist. In der Regel gebären Katzen ihre Babies alleine. Sollte sie Dich dabei haben wollen, wird sie Dir das wahrscheinlich auf irgend eine Art und Weise zeigen und ich hoffe, Du kennst die Katze so gut, dass Du ihre Körpersprache deuten kannst.

Wenn Deine Katze ihre Babies bekommt, wird sie sie putzen und dann die Nachgeburt auffressen. Sie wird auch ihren Babies den Weg an ihre Zitzen zeigen und Du solltest möglichst die Finger von den Babies weglassen, zumindest in den ersten 3 Tagen. Danach kannst Du die Kleinen mal mit einem Finger sachte streicheln, vorausgesetzt die Mami lässt dies zu. Störe also die Mami mit ihren Babies nicht allzuviel, denn die Kleinen müssen wachsen und Mami sollte ihre Ruhe haben, denn die Jungen grossziehen ist Stress für Deine Katze.

Füttere einfach Deine Katze wie gewohnt, streichel sie ruhig auch mal öfter, mehr musst Du nicht tun, alles andere macht Mamikatze.

ogott :D nichts für ungut, aber bist du ein wenig nervös?

lass das ganze erstmal ruhig auf dich zukommen XD die katze wird schon wissen wann es so weit ist und was sie dann zu tun hat :D

mach dir nicht so einen streß und lass die erstmal in ruhe, wenn du meinst, dass das losgeht.

ist von katze zu katze unterschiedlich, ob die wollen dass da n mensch bei rumwuselt bei der geburt oder nicht.

wenn dir irgendwann auffällt, dass deine katze seit mehreren stunden in den wehen liegt und sich aber nix tut, dann würd ich mal beim tierarzt anrufen und dem bescheid geben.

ansonsten: trink einen beruhigenden tee, mach dir nicht so viele sorgen, lass deine katze man machen. die kriegt das wohl hin :>

Laß mal das fiebermessen,das ist nur Stress für die Katze. Wenn es losgeht ,wird Deine katze öfters die Wurfkiste aufsuchen,oder ander dunkle Vestecke und da ordentlich rumwühlen. Sie wird Dir auch kaum von der Seite weichen. Achte darauf,ob sie irgendwo schon ein paar tropfen Fruchtwasser verloren hat. Irgendwann wirst Du du sehen,das die Fruchtblase allmählich zum Vorschein kommt. Gerade bei der ersten geburt solltest Du die Katze in die Wurfkiste bringen. Manche Katzen gehen nämlich aifs Klo,weil sie denken,das sie ganz dringend müssen. Schreichel sie und rede ihr gut zu. Meistens regeln sie das von alleine. Achte dadrauf,das die ganzen nachgeburten rauskommen,und biete diese auch zum Fressen an. Aber vielleicht sind die Babys ja schon da .Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?