Hilfe...Was bedeutet das? (plattdeutsch)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Übersetzung mit Korrektkeitsgarantie (vom Autor von http://plattmakers.de/ ):

Was willst du machen...

Scheißt du aufs Bett, scheißt du aufs Laken...

Scheißt du aufs Kissen, musst du auch darauf noch verzichten...

Das ganze ist ein bekannter plattdeutscher Spruch (obwohl ich ansonsten eher die Version kenne, bei der die dritte Zeile "schittst vörbi, is ok en grote Swienerie" [scheißt du vorbei, ist es auch eine große Schweinerei] lautet)

".coood van damme" (<- so geschrieben ist es kein richtiges Plattdeutsch, aber es klingt schon ähnlich wie "goddverdammig", was "gottverdammt" heißt): Mädchen, tu was an deiner Grammatik

Was willst du machen, schüttet es aufs Bett, schüttet es aufs Laken. Schüttet es aufs Kissen, muss das auch noch missen.

Coood van damme (?) Wicht! Tu was an deiner Grammatik

also das erste heißt glabe ich ' was willst du machen....'

Hi.
Ich lese das etwa so:
Was willst du machen
Schüttel das Bett auf, schüttele das Laken aus
Schüttel das Kissen auf - das darfst du auch nicht versäumen

Gottverdammt (schlägt hier das Niederländische durch?),
Weißt du was: (arbeite?) an deiner Grammatik (?)

(Ohne Gewähr für Sprache oder gar Sinngehalt.)

Gruß, earnest

neee, das Wort heißt "scheißt..." --- "Wicht" = Mädchen

0

Der erste Satz heisst glaube ich: Was willst du machen? Bin mir aber nicht ganz sicher... Bei den anderen habe ich leider keine Ahnung, sorry :D

LG

Was möchtest Du wissen?