Hilfe, verdorbene Wurst gegessen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also bei mir ist verdorbene Wurst immer recht schnell wieder aus dem Körper. Egal, ob sie oben oder/und unten rauskommt. Wenn ich mich ekele geht es ganz schnell (fast direkt nach der Mahlzeit).

Der Mensch ist ein Allesfresser und verträgt eine Menge. Das Verfallsdatum ist auch ein Datum an dem bestimmte Eigenschaften nicht mehr da sind. Das Verderben setzt oft durchaus später ein. Im Regelfall schmeckt man es auch ganz deutlich. Es brennt auf der Zungenspitze oder mundet nicht. Wenn es sich zudem falsch anfühlt oder komisch aussieht geht es in den Müll. - Selbst wenn es nur ein Verdacht ist, esse ich es nicht mehr. Also untersuche mal die Reste, wie erscheinen die?

Ganz ehrlich. Wenn ich Bauchgrummeln bekomme und ich sicher weiß, es lag an verdorbenem Essen, dann erbreche ich mich extra. So etwas lasse ich gar nicht erst wirken. Raus kommt es so oder so.

Das ist auch der Grund warum mein Mann seine Arbeits-Brote immer selber schmiert. Er hat immer Angst, dass er bekommt, "was weg muß".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, das sie sehr gut vertragen wurde. Dann ist es schon überstanden.

Selten kann es auch zu Problemen kommen, sieh bei "Botulismus" nach.

Bakterienbefall, der ernste Folgen hat. Gerade verdorbene Lebensmittel, auch Wurst, gehören zu den Auslösern.  Auch wenn die Wurst noch geniessbar war, man weiss letztlich nie, wie rein oder unrein Lebensmittel schon am Tag des Kaufes waren.

In diesem  Botulismus - Fall  (besondere Beschwerden) muss eine ärztliche Behandlung stattfinden, unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist nicht schlimm.

Die Verfallsdaten sind sehr früh angesetzt - die meisten Lebensmittel sind viel länger haltbar.

Den Rest der Wurst würde ich trotzdem wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder hat aufs Verfallsdatum

...das ist kein Verfallsdatum, das nennt sich Mindesthaltbarkeitsdatum und heißt...auch danach ist es noch genießbar!

Es liegt natürlich an jedem selbst herauszufinden, ob man es noch essen kann oder aber nicht! Kommt auch darauf an, wie es gelagert wurde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mans beim Essen nicht schmeckt kanns nicht so schlimm sein.

Ich hatte gerade abgelaufenen Pasta, danach abgelaufenen Joghurt und jetzt abgelaufenen Käse. nur das Brot ist frisch :)

Ich kauf immer das zeug aus der Kruschkiste zum halben Preis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ganz ohne Bedenken abgelaufene Produkte essen. Es ist immer nur das MINESTHALTBARKEITSdatum  Einfach probieren, dann schmeckst du, ob es gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt schlimmeres

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?