Hilfe, unser Jack Russel Rüde hat einen dicken roten Knubbel an der Brust. Kann uns jemand weiterhelfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh wieder zum Tierarzt, wenn die Salbe nicht geholfen hat muss man den Kbubbel punktieren oder gleich entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll dir hier jemand weiterhelfen können?

Wenn du mit dem Tierarzt nicht weiter kommst, dann hol dir eine weitere Meinung von einem anderen Tierarzt ein.

Das solltest du aber bald tun, denn es hört sich nach einer massiven Entzündung an.

Alles Gute für deine Fellnase!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LV1406
18.06.2017, 20:35

Dankeschön. Werd ich gleich morgen tun.

1

geht zu einem anderen Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich den anderen an.

Such Dir einen anderen, hoffentlich kompetenteren Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hund hatte es auch und der Arzt meinte, dass es "Knötchen" sind, also Krebs. Man kann es durch eine OP beseitigen lassen, dennoch ist eine Gefahr das es erneut kommt. Bei meinem Hund war es so und er ist später daran verstorben.

Ich will dir jetzt damit keine Angst machen, aber es hört sich ähnlich an wie bei meinem Hund.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LV1406
19.06.2017, 19:16

Ich würde ihnen ja ein Bild davon schicken aber es funktioniert irgendwie nicht... machen uns jetzt schon gedanken... 

0

Sucht euch nen andren Tierarzt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?