Hilfe Röschenflechte!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Röschenflechte hatte ich auch mal und auch die Cortisonsalbe wurde mir verschrieben.

Allerdings sagte der Hautarzt damals, ich solle die Salbe nur für den Fall verwenden, wenn die Flechte aufs Gesicht übergreift (hat sie gottseidank nicht getan).

Die Flechte begann bei mir am Oberkörper und wanderte dann abwärts bis an die Füße.

Der Hautarzt erklärte mir damals, dass so ein einzelnes "Röschen" maximal drei Monate besteht und dann von alleine verschwindet.

Das war tatsächlich so!

Als die letzten Röschen an den Waden erschienen, waren die vom Oberkörper bereits weg.

Es ist eine lästige und unschöne Erkrankung, aber sie wird von alleine verschwinden.

Die Cortisonsalbe würde ich nur verwenden, wenn der Juckreiz unerträglich wird.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sibbi
06.07.2016, 13:18

Danke schon mal für deine Antwort ! :) Einen Juckreiz habe ich bisher nicht verspürt... der Arzt meinte ich sollte die Creme auftragen das würde die Krankheit eindämmen...

Wie lange hat es denn bei dir gedauert, bis keine neuen Röschen mehr dazu kamen bzw bis bei dir wieder alles weg war ?

0

Ist bei mir schon sehr lange her, aber das ganze ging 6 bis 9 Monate, dann war der Spuk vorbei. An den Beinen hat es mich auch nicht mehr so arg gestört, weil ich ohnehin immer nur lange Hosen trage... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?