Hilfe meine mutter hat mir ALLES genommen?

10 Antworten

Hallo Luca,

überlege Dir, warum Deine Mutter Recht haben könnte. Bedenke dabei: Das Schlechte ist die Übertreibung des Guten.

Und wenn Dir bewusst ist, dass der Fehler bei Dir liegt, dass Du ihre bisherigen Mahnungen überhört und ignoriert hast, dann wirst Du vermutlich zugeben, dass ihre Maßnahme richtig ist. Überlege dann, unter welchen Umständen Du - wenn Du Vater oder Mutter wärest - Deinem Kind wieder etwas Umgang mit dem PC oder Handy erlauben würdest. Welche Regel sollte Dein Kind einhalten? Wie würdest Du mit dem Kind umgehen, wenn es gegen eine Regel wieder verstößt?

Und wenn Du da klare Antworten hast, dann besprich diese mit Deiner Mutter.

Mein Geheimtipp für Dich: Lerne Selbstdisziplin !

Diese Frage hat nur einen Mobbinghintergrund. Es diente der Belustigung meiner zwei Klassenkameraden. Toll, oder?

0

Ihr beweisen dass es nicht so ist! Lebe damit eine Zeit lang. Aber Ich vermute mal eher dass Sie Recht hat.

Beweis ihr dass du nicht süchtig bist und mache kein Theater, ansonsten glaubt sie es dir nicht.

In der Zeit einfach lesen und raus gehen.

Deine Mutter hat genau richtig reagiert, wenn du zu viel und zu lange am PC und am Handy sitzt. Gehe nach draußen ins wirkliche Leben, damit du frische Luft tankst und mit anderen Menschen zusammenkommst.

Sei froh, dass du eine Mutter hast, die sich um dich kümmert!

Geh raus und mach was mit Freunden. Stell Dich nicht so an.

Was möchtest Du wissen?