Hilfe! Mein freund findet mich zu aufreizend/sexy und verliert die LUST?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich kann ihn irgendwo verstehen. Es ist nicht negativ auf dich bezogen. Wenn du immer alles für ihn machst, aufreizend bist usw. Ist irgendwann die Luft raus. Es wird zur Gewohnheit, zur Selbstverständlichkeit, was du auch zum Teil dafür gesorgt hast.

Das ist wie mit einer überfürsorglichen Mutter, die für ihr Kind alles macht. Für das kind wird es auch zur Selbstverständlichkeit, obwohl es eig. Nicht so sein sollte. Aber die Mutter hat das Kind zu sehr verwöhnt und das war ihr Fehler.

Auch du verwöhnst ihn viel zu sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für  ihn wird dein Sexy Gehabe genau so zur Gewohnheit wie für andere, dass die Frau in Jogginghosen rumläuft...es ist halt jeden Tag das gleiche....

Wenn es jeden Tag Gulasch gibt hat man da auch kein bock mehr drauf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, da sollte der junge Mann mal ganz genau sagen was er will und was nicht. Wenn das nicht auf deiner Linie liegt, dann wird das wohl nicht so recht zusammen passen und früher oder später ist es so oder so vorbei.

Den ganzen Tag zocken lassen würde ich ihn auch nicht. Er soll sich ruhig auch etwas an der Hausarbeit beteiligen.

Mein Mann würde sich übrigends  bei dem was du so schreibst nicht im geringsten beschweren.

Ich mache es auch so ähnlich wie du. Ich bewege mich daheim gern nur in meiner sexy Unterwäsche, trage auch beim Samstag oder Sonntagmorgenkaffee gerne auch mal nur meine Strapse und natürlich die Strümpfe, auch einen kleinen Hebe BH oder mein kleines Negligee oder etwas ähnliches. Manchmal trage ich bei der Hausarbeit auch meinen Superminirock, extra dafür gekauft und vergesse auch ab und an den Stringtanga anzuziehen oder ein Höschen im Schritt offen. Da wird die Hausarbeit nie langweilig und ich muss recht oft die Arbeit unterbrechen oder die Töpfe vom Ofen nehmen, weil mein Mann gerade mal wieder etwas mehr als nur sehen möchte. Ich tue das natürlich sehr gern.

Im Bett machen wir auch einiges, das man nicht als Blümchensex bezeichnen kann. Nur ist da mein Mann auch sehr phantasiereich und es ist immer für uns beide sehr schön.

Mann nennt soetwas geben und nehmen. So muss es sein, damit es auch auf sehr lange Zeit gut klappt. Stell dir einmal vor, du hast Kinder und der Herr zockt und du stehst dann allein mit der ganzen Arbeit da. Dann kommt er ganz bestimmt und beklagt sich, dass du für ihn keine Zeit mehr hast oder dich nicht mehr sexy machst.

Überlege ganz genau, ob du ihn weiter so bedienen möchtest. Wenn du gern kochst und ihn damit verwöhnen möchtest ist das sehr schön und ich finde es toll, wenn du das richtig kannst. Aber da kann er doch auch etwas tun.

Sonst finde ich, dass du es sehr gut machst und sicher auch sehr viel Spass an deiner Sexualität hast. So sollte es ja auch sein!!!!

Ich wünsche dir, dass du die richtigen Entscheidungten triffst. Aber mit dem Mann wirst du sicher auf dauer nicht glücklich, sollte er sich nicht ein wenig ändern. Auch wir Frauen werden doch gern einmal im Bett verwöhnt und genießen den Mann ganz einfach einmal, auch aus der passiven Rolle heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Was denkt er, wer er ist?" Er denkt er ist dein Freund der dir ehrlich erzählen kann was er fühlt ohne das du gleich ausrastest.

Ich kann ihn sehr gut verstehen, wenn du alles für ihn machst, wofür er sogar nich einmal gebeten hat und du andauernd sexy rumläufst gewöhnt er sich natürlich daran. Wenn du jeden Tag Pizza isst, ist Pizza mit einem extra Belag auch nicht mehr so toll wie wenn du Pizza nur selten isst.
An deiner Stelle würde ich einfach ein bisschen zurück schrauben, die nicht immer so aufreizend anziehen und auch ihn ein bisschen Arbeit machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann das gerade gar nicht richtig ernst nehmen. Warum verkaufst Du Dich so billig?

Auch in einer Beziehung stehen wir Männer auf etwas "Besonderes" und etwas Wertvolles. Wenn eine Frau sich so anbietet und unterwürfig zeigt, ist das für mich als Mann ebenfalls total abturnend.

Anstatt Dinge für ihn zu machen, solltest Du Dinge für Dich machen. Attraktiv bist Du dann, wenn Du selbstbewusst und wertvoll bist, wenn man Dich immer wieder neu erobern muss.

Wenn er nur mit dem Finger schnippen muss, damit Du alles für ihn tust, kann er Dich niemals wertschätzen und Du wirst damit gleich zweimal nicht glücklich.

Ist bei euch Frauen doch auch nicht anders. Wenn ein Mann nur noch auf Knien rutscht und alles für euch tut, fangt ihr doch auch an zu überlegen, was bei dem falsch läuft und ob er kein Selbstwertgefühl oder andere Dinge in seinem Leben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jcreich
17.05.2017, 12:49

Sehr schön beschrieben :)

0

Bei aller Liebe aber was hast du erwartet? Wenn du IMMER ALLES für ihn tust wird das selbstverständlich irgendwann zur Gewohnheit. Das ist als würde dir dein Freund jeden Tag einen Strauß Blumen bringen. In der ersten Woche findest du es süß und romantisch und irgendwann ist es völlig normal und nichts besonderes mehr für dich. Wo bleibt denn der Reiz wenn er weiß: "Ich muss nur mit dem Finger schnippen und schon macht sie alles was ich mir wünsche"....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann ihn verstehen! Klar möchten Männer eine hübsche und attraktive Frau zu hause, die sich pflegt und was auf ihr Äußeres gibt. Doch wie du die Situation schilderst, versuchst du ihm alles recht zu machen.

Männer wollen auch Frauen, die auf eigenen Beinen stehen, selbstbewusst sind und ihr "eigenes Ding" machen. Eine Püppchen, dass nur hinterherläuft, wird mit der Zeit anstrengend...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, ich verstehe ihn!!  wenn ich immer und immer mit den nackten tatsachen konfrontiert würde, hätte ich auch keine besondere lust mehr drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, man will immer das haben was man nicht haben kann. Und da er bei dir alles haben kann, bist du halt langweilig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, das Leben ist bunt. Manche Männer wünschen sich, dass ihre Frauen es so handhaben und anderen wird es zuviel. Suche dir den passenden Mann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube genau das ist das Problem du tust zu viel für ihn!

er weis nicht wie gut er es bei dir hat

dreh den Spieß mal um wenn ihm das alles e nicht so reizt, dann koch nicht mehr, mach den Haushalt nicht, das soll absofort er übernehmen, und lauf im der Jogginhose rum, und auf ihn warten würd ich auch nicht mehr!

mal sehen was er dann sagt, hoffentlich begreift ers dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen, auch aufgrund der anderen Treads.. 

das ganze ist eigentlich beendet, der Typ hat keinen Bock mehr.

eigentlich der Traum jeden Mannes,

eine Lady die alles für ihn macht, sexy ist, geile Klamotten

trägt, ihm im Bett bestens befriedigt..

Denke es war zuviel des Gutem.. weniger ist oftmals mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?