Also ich bin durchgefallen, weil ich zu aufgeregt war und eine Geschwindigkeitsbegrenzung übersehen hatte. Meine FL und der Prüfer haben total nett und verständnisvoll reagiert. Der Prüfer hat mich noch für meinen sonstigen Fahrstil gelobt und meine Fahrlehren hat gemeint, dass ich es in 2 Wochen einfach nochmal versuchen soll und mir nicht so viele Sorgen machen soll.

...zur Antwort

Es ist oft nicht leicht unterforderte Schüler von Überforderten zu unterscheiden. Manche Unterforderten beteiligen sich nicht im Unterricht und schreiben schlechtere bzw. durchschnittliche Noten, weil sie gelangweilt und faul sind. Andere beteiligen sich dagegen mehr im Unterricht, weil sie die Dinge wissen und den Lehren zeigen wollen was sie alles können (ich meine damit nicht das sie angeben wollen.). Überforderte Schüler sind dagegen, naja, überfordert halt. Sie verstehen die ganzen Zusammenhänge bei z.B. Mathe nicht und es fällt ihnen daher schwerer zu lernen. Dabei kann es sein, das manche das lernen einfach aufgeben und dadurch schlechte Noten schreiben. Oder sie versuchen es zu kompensieren in dem sie das meiste auswendig lernen, wodurch sie gute Noten schreiben.

Ich denke das Überforderung aus Unterforderung entstehen kann. Aber nur weil man gelangweilt in der Schule ist, heißt das nicht, das man Unterfordert ist. Manchmal interessiert einen der Stoff halt einfach nicht.

...zur Antwort

Wenn du dich damit wohl fühlst ist es okay. Solange du dich nicht dazu gedrängt fühlst und selbst damit zufrieden bist sehe ich da kein Problem.

...zur Antwort

Versuche dich erstmal mit ihr anzufreunden, damit du sie besser kennen lernen kannst. Dann kannst du irgendwann mal das Thema Sexualität ansprechen. Je nach dem welche Informationen du von ihr bekommst und ob du nach näherem Kennenlernen immer noch in sie verliebt bist kannst du ihr sagen was du für sie empfindest.

...zur Antwort

"Was denkt er, wer er ist?" Er denkt er ist dein Freund der dir ehrlich erzählen kann was er fühlt ohne das du gleich ausrastest.

Ich kann ihn sehr gut verstehen, wenn du alles für ihn machst, wofür er sogar nich einmal gebeten hat und du andauernd sexy rumläufst gewöhnt er sich natürlich daran. Wenn du jeden Tag Pizza isst, ist Pizza mit einem extra Belag auch nicht mehr so toll wie wenn du Pizza nur selten isst.
An deiner Stelle würde ich einfach ein bisschen zurück schrauben, die nicht immer so aufreizend anziehen und auch ihn ein bisschen Arbeit machen lassen.

...zur Antwort

Mein Partner zeigt fast kein Interesse an mir ... es tut weh?

Hallo,

zur Info: ich bin w17, mein Freund ist 18 - wir sind seit einem Jahr zusammen.


FRAGE (UMFRAGE): Wie oft sollte man sich in einer Beziehung sehen?


Nun zu meinem Problem. Meinem Freund wäre es grundsätzlich egal wenn wir uns nur einmal pro Woche sehen würden, hat er mir sogar gesagt. Dazu kommt noch, dass es ihm ebenso egal ist, wie oft wir uns schreiben, mir ist es aber sehr wichtig.

Manchmal antwortet er mich 4, 5 Stunden nicht, obwohl er auf Facebook oder auch Snapchat aktiv ist. Mir tut das weh, es gibt mir das Gefühl dass ich ihm nicht mal eine Nachricht wert bin, er eigentlich nichts von mir hören will, usw.

Ich habe ihn schon so oft darauf angesprochen, dass es mir wirklich wichtig ist, dass wir uns über den Tag verteilt schreiben. Er denkt aber nicht mal dran sich zu ändern, da er ja einfach so ist und nichts dafür kann, sehe ich aber anders, denn wenn ich jemanden liebe, würde ich alles für die Person tun, also auch versuchen mich wenigstens ansatzweise zu bemühen, meinem Partner öfter zu schreiben, wenn es ihn stört. Das lustige daran ist, wenn ich bei ihm bin hockt er oft am Handy (was Gott sei Dank schon weniger geworden ist, da ich ihm immer sage, dass das extrem respektlos und unhöflich ist, da er sogar das Handy beim essen in der Hand hat) aber mir schreibt er fast nie wenn ich nicht da bin - wo bleibt da die Logik? Dann noch immer diese Ausreden die kommen, wenn er nicht antwortet:

"Ich habe vergessen" - Wie, verdammt nochmal, kann man auf seine Freundin vergessen? "Ich habe nicht auf mein Handy geschaut" - Sehr interessant, dann war wohl deine Katze auf Facebook und ein Heinzelmännchen snapt die ganze Zeit mit deinem Handy. LÄCHERLICH!

Wir sehen uns 4 Mal pro Woche, aber am Freitag erst ganz spät abends, da er Training hat, den Rest vom Wochenende normal, aber alle 2 Wochen ist ein Match, das ebenfalls den ganzen Tag beansprucht. D.h. wir sehen uns 1, maximal 2 Tage am Wochenende wirklich den ganzen Tag. Unter der Woche sehen wir uns auch einmal, aber da erst um 17 Uhr, da ich solange arbeite. Wenn ich dann bei ihm bin, will ich mal Kuscheln, aber er tut das nicht gern. WENN wir kuscheln muss immer nebenbei der Fernseher laufen oder er muss sonst irgendwie beschäftigt werden. Dann werde ich auch noch angemault, weil ich nicht will dass er zockt wenn ich bei ihm bin, toll. (er macht es eh fast nie, weil er weiß dass ich dann auf 180 bin)

Ich frage mich manchmal einfach, ob er sich überhaupt für mich interessiert bzw. ob ich ihm wichtig bin, da ihm ja alles egal ist wie es scheint. In einer Beziehung sollte man es doch zumindest versuchen es dem Partner so gut es geht recht zu machen, oder sehe ich das falsch?

Fragen die ich im Voraus beantworten sollte:

Nein, er schreibt mit keinem anderen Mädchen. Nein, er trifft sich mit keinem anderen Mädchen.

Könnt ihr mir helfen? Ich weiß nicht mehr weiter ... mehr als mit ihm reden kann ich auch nicht ....

Danke.

...zur Frage

Also ich kann den anderen Antworten zwar zustimmen, obwohl sie mir ziemlich klischeehaft erscheinen (vor allem das mit dem "Jagdtrieb"). Aber ich möchte auch mal eine andere Perspektive anbieten.
In meiner Beziehung war es genauso, nur, dass ich sie Person war die sich nicht oft treffen wollte und stundenlang nicht geantwortet hat. Ich war jedoch schlau genug nicht noch irgendwo anders online zu sein. Meine Gründe waren:
1. Sie hat geklammert/hat sich immer nur beschwert wie schlecht es ihr geht/wollte das ich es besser mache und wenn ich es versuchte glaubte sie mir nich oder hat die Worte so verdreht das es alles schlimmer machte.
2. Ich bin introvertiert. Ich brauche einfach viel Zeit alleine und wenn ich die nicht bekomme stresst es mich.
3. Ich war mir nicht mehr sicher ob ich in sie verliebt war und distanzierte mich deswegen

Ich sage nicht das er die gleichen Gründe hat, aber manchmal sind es halt auch psychische Sachen die nichts damit zu tun haben das es gelangweilt von dir ist.

An deiner Stelle würde ich allerdings mit ihm darüber reden Schluss zu machen, weil es dich ja sichtlich unglücklich macht. Wenn er dir dabei sagt, dass er dich immer nich liebt und mit sie zusammen sein will, dann würde ich ihm noch eine Chance geben (und dabei ihm entweder mehr Verständnis und Freiraum geben, oder ihm Forderungen stellen). Was ich auf keinen Fall machen würde ist dich rar zu machen.
Das hat sie bei mir auch gemacht. Da ich aber eh nicht mit Leuten schreibe und wie gesagt auch alleine Zeit brauche war das für mich eher ein Segen als ein Fluch. Wir haben dann länger nicht miteinander geschrieben und sie war dadurch noch mehr verletzt als vorher.

Andere Gründe warum er sich nicht melden würde wenn du ihm nicht schreibst (außer er genießt die allein-Zeit):
1. Er versteht einfach nicht was gerade passiert
2. Er versteht was du von ihm willst und reagiert trotzig, so dass er dir erst recht nicht schreibt
3. Er versteht es und ist sauer/enttäuscht/verletzt das du so kindisch/klischeehaft reagierst und schreibt nicht um zu gucken wie lange du das aushälst
4. Du bist ihm nicht wichtig und er denkt du wirst eh zu ihm zurück kommen

Natürlich kann es auch passieren das er zurück schreibt und merkt wie wichtig du für ihn bist und alles wird auf einmal besser. Aber ich finde so eine Aktion so was von unreif. Vor allem kann so viel schief gehen, sodass du noch mehr verletzt bist als vorher und eure Beziehung sich dramatisch verschlechtert.

Zur Umfrage: Das haben ja schon viele Leute gleich beantwortet. Für jeden ist es unterschiedlich wie oft man sich trifft. Die Hauptsache ist, dass man auf dem Laufenden ist über das Leben und die Gefühle des Anderen und, dass man sich wohl fühlt mit der Zeit die man miteinander verbringt.

...zur Antwort

Man könnte, im Gegensatz zu dem was die anderen gesagt haben aber auch beliebter werden. Wenn man immer fair ist und Kompromisse aushandeln kann. Außerdem kann man sich selber besser fühlen, weil man in einer "erhobenen" Situation gegenüber den anderen Schülern ist.

Ein Problem könnte sein, dass man in einen ethischen Konflikt mit sich selbst kommt, wenn Schüler betroffen sind die man nicht leiden kann oder die man mag, da man dann zwar fair bleiben muss, aber eigentlich Partei ergreifen will. 

Positiv könnte noch sein das man das Vertrauen der Lehrer genießt, was einem weiter helfen könnte.

Negativ, dass man als Schleimer angesehen werden könnte.

...zur Antwort

Nein, die Gegenargumente brauchst du nicht zu entkräften. Wenn du Argumente hast bei denen das gut funktioniert kannst du es zwar einbauen, aber notwendig ist das nicht. Wichtig ist eher, dass du mit den schwächeren Argumenten anfängst und dann zum Ende hin immer stärkere bringst.

...zur Antwort

Ich weiß nicht ob das hier noch jemandem hilft, aber ich hatte das problem bis grade eben auch. 

Wenn man wärend dem Telefonieren (oder bei mir bei Sprachnachrichten) die Lautstärke an den Tasten leiser stellt funktioniert das. Es geht wirklich nur währenddessen, denn nur dann ändert sich die Anzeige von Klingelton zu Gesprächslautstäre. Wenn es trotzdem nicht funktioniert ist warscheinlich wirklich etwas kaputt.

...zur Antwort