Hilfe klarnarechnung Inkasso:(!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bezahl doch einfach die Rechnung.

Wenn das nicht geht, solltest du Klarna schnellstmöglich nachvollziehbar darüber informieren. Dann sind Inkassogebühren wegen Aussichtslosigkeit ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechnung bezahlen mit dem zusatz im uberweisungtraeger : nur hauptforderung 

Inkassogebühren sind im zusammenhang mit einem Onlinebezahldienst wie klarna selbst im verzugsfall nicht durchsetzungsfaehig und werden mangels Erfolgsaussichten nicht expl eingeklagt. 

In den einschlägigen urteilsdatenbanken ist deshalb nicht eine einzige(!) klage wg nichtbezahlter inkassokosten von klarna aufgelistet 

Brauchst du links zur rechtsprechung dann nochmal Bescheid sagen. 

Poste wieder wenn sich ein inkassoburo meldet. Bei klarna ist es coeo, ident, oder segoria. 

Cool bleiben bis dahin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch mal beim Kundenservice an!. Erläutere deine Lage, da muss man bei Klarna manchmal einen härteren Ton anlegen.. hab da selber Erfahrung mit ziemlich besserwisserischen Leuten gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WAS WOHL: die Rechnung schnellstens bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aslanxx
01.09.2016, 22:21

Wenn sie da nicht mal eine Rechnung bekommen hat, ist das mehr als behindert.

2

Kundenservice? Schildere deine Lage ausführlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EXInkassoMA
02.09.2016, 08:57

Kannst du knicken

Der Kundenservice besteht aus weisunggebundenen call agents ;-) 

0

Was möchtest Du wissen?