Kein Nagelhärter! Was tun?

5 Antworten

An der Struktur und Stärke deiner Nägel kannst du leider nichts verändern. (Sämtliche Mittel die über Werbeversprechen in den Himmel gelobt werden machen den Nagel weder härter, noch haben sie einen positiven Effekt , bzw überhaupt eine Wirkung auf den Nagel - Sie weichen ihn maximal etwas auf.) Die Stabilität und Struktur deiner Nägel sind Genetisch vorgegeben.

Wichtig für gesunde Nägel, sind eine ausgewogene Ernährung und Pflege.
Verzichte auf häufiges Händewaschen und halte dich von
Reinigungsmitteln fern,  trage zum Puzten immer Handschuhe.

Willst du deinen Nägeln etwas mehr stabilität geben, dann guck doch
mal nach Shellack. (Eine schöne Möglichkeit, die Nägel relativ schonend
zu verstärken.)

Ich finde den Nagelhärter von "Anny" gut. Ich habe ihn im Douglas gekauft war zwar etwas teuerer als z.b. von essence etc. aber er ist richtig gut. Habe selber weiche Nägel, vor allem wenn sie sehr lang werden. :)

Hoffe ich konnte helfen :)

lg Laura

Der Nagelhärter von Manhattan ist gut, allerdings nur so lange wie du ihn auf den Nagel hast, da er wie ein normaler Nagellack ist. Aber wenn du ihn auf den Nägeln hast, macht er die Nägel super hart. 

Der Nagelhärter Microcell 3000 oder 2000 ist sehr gut! Es kostest zwar 12Euro glaube ich . Aber es lohnt sich wirklich . Die billigen von P2 oder Manhattan bringen bei mir überhaupt nichts. 

Und ist nur bei Rossmann erhältlich also ich habe es nur bei Rossmann gesehen

0

beim DM gibt es pflanzliche Pillen dagegen, weiß nur gerade nicht wie sie heißen. Hst du die dünnen Nägel schon immer gehabt?

Hattest du Gel Nägel

in letzter zeit ist es mehr geworden und nein ich hatte noch nie künstliche Nägel

0

Was möchtest Du wissen?