Meine Katzen attackieren meine Beine und Füsse nachts, warum tun sie das und was kann man dagegen tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spiel einfach intensiver mit den Miezen, bevor Du schlafen gehst. Wenn sie ausgepowert sind interessieren sie sich nicht mehr so arg für das, was sich da unter Deiner Bettdecke bewegt... ;)

Auch sollten sie sonst einige Beschäftigungsalternativen haben... 

Meine Superkatze spielt beispielsweise gerne mit 'nem Tennisball... Oder zerkaut irgendwelche Kartons... Und ganz neu: sie fährt mit nem kleinen Teppich in meinem Wohnzimmer Schlitten (mit Anlauf durch die Gegend rutschen ist wohl lustig)... Oder will sie etwa damit mir beim  Hausputz helfen? XD

Ich hab früher bei Babykatzen ganz gezielt wie bei kleinen Kindern ein festes Bettgehzeit-Ritual gemacht: Füttern, spielen, knuddeln und dann gemeinsam schlafen gehen. 

Immer zur selben Uhrzeit.

Und morgens gab es nur dann Leckerli, wenn sie mich schlafen ließen... ;)

So kriegen die kleinen ein Gefühl für Deinen Tagesrhythmus... 

warehouse14

Danke für den Stern! :)

0

Versuchs mal mit wasser sprühen oder alternativ schlag deine decke auch um die füße, damit sie da nicht mehr nach fischen kann. Eine meiner miezen hat das auch nur zu gern gemacht, sie greift meine füße nur dann an, wenn sie aus dem badewasser gucken oder aus der bettdecke. Das erkennt sie anscheinend nicht als meinen fuß. Seitdem pack ich die füße dick unter die decke oder wenn mein fuß luft braucht streck ich den mit dem ganzen bein raus, das nimmt sie dann schon wieder als teil von mir wahr. Auch anfauchen kannst du ausprobieren, das ist die sprache der miezen und heißt ja: "halt stopp, das ist jetzt nicht mehr lustig" probier am besten aus, was bei deiner mau hilft, denn am ende sind ja alle miezen individualisten :)

Die Frage ist etwas ungenau, weil "nachts" nur die Tageszeit bezeichnet aber nicht die Umstände.

Geht es um eine schlafende oer einfach nur liegende Person oder ist davon unabhängig einfach nur ausreichend, dass es Nacht ist? Ist es dunkel oder ist dabei noch das Licht an? Sind die Katzen aggressiv oder spielen sie nur mit den Füßen? Um wieviele Katzen geht es? Vertragen sich diese untereinander? Gibt es noch mehr Personen im Haushalt und pssiert bei denen das Gleiche? Wie kommen die Katzen zu den Füßen, denn sie wurden ja bestimmt ausgesperrt, als es störte? Was macht das x in der Frage?

http://geliebte-katze.de/information/verhalten-von-katzen/problemverhalten-bei-katzen/wenn-katzen-ihre-menschen-attackieren

Hey, ich weiss, dass die Frage nicht auszureichend ist, hab sie schon geändert. Ich konnte beim Erstellen der Frage nur den Titel angeben, mehr nicht... Es geht darum, dass ich schlafe und ja, sie haben die Krallen schon schön ausgefahren ;)

0
@Wvnschdroge

Schon beim Erstellen kann man direkt unter dem Titel auf "mehr Details" klicken und alles dauz schreiben. Gutefrage hat sich richtig Mühe gegeben, das so unauffällig wie möglich zu verstecken.

Auch beim Spielen können sie die Krallen benutzen. Gibt es Verletzungen? Machen Socken einen Unterschied?

0

Man kanns auch übertreiben mit den Rückfragen. Jeder, der schon mal Katzenkinder aufgezogen hat kann die Frage beantworten, ohne 1000 Rückfragen zu stellen. is nix wissenschaftliches.

Die Fragestllung ist völlig ausreichend. Es sind 2 junge Katzen, die ihrem Spieltrieb nächtens nachgehen. Da muß man nicht gleich ne ganze Anamnese erheben. Da liegt weder eine Verhaltesnstörung, noch Agression vor, da liegt nur Katzenart vor. Alles völlig normal.

0
@Bitterkraut

Zum Zeitpunkt meiner Antworten stand da nichts von jungen Katzen, im Grunde standen da gar keine Informationen. Ich wollte mir nicht alles ausdenken. Tut mir leid für dich, dass du das lesen musstest, hoffentlich tat es nicht weh. :-)

0

Was möchtest Du wissen?