Hilfe, Katze dreht nach Kastration durch

11 Antworten

Meine Katze ist auch diese Woche während der Rolligkeit kastriert worden. Ich habe sie sofort mit nach Hause genommen, wie meine anderen Katzen vorher auch!!! Sie ist wie immer, lief schon am nächsten Tag auf der Wiese rum. Warum hast Du die Katze nicht mit nach Hause genommen? Alle meine Tiere kommen am gleichen Tag zu mir zurück. Habe nie Probleme damit gehabt. In einerTierklinik oder Arztpraxis bekommen die Tiere doch keine Zuwendung. Hol Deine Katze SOFORT nach Hause. Sie braucht Zuwendung und Liebe, nebst der gewohnten Umgebung, dann wird alles nach ein paar Tagen wieder gut. Kümmere Dich intensiv um Deine Kleine, sie vermißt Dich!!!!!!

Fauchen bedeutet Angst. Ich habe das jetzt nicht richtig verstanden, habt Ihr sie wieder zurück zum TA gebracht?

Katzen spinnen nach einem traumatischen Erlebnis manchmal. Aus Erfahrung weiß ich, dass sich das von einem Tag auf den anderen völlig geben kann. Ihr müsst sie nach Hause holen und in Ruhe lassen. Wenn sie nur angreift, wenn ihr BEIDE in den Raum kommt, dann versucht das zu vermeiden. Ich bin sicher, dass sie nach wenigen Tagen wieder normal wird. Wenn sie jetzt jedoch beim TA ist, wird das nie was. Ich meine, sie hat ja jetzt auch Recht damit, Euch zu misstrauen. Das war ein grobes Foul! Ich würde auch raten, den TA zu wechseln, der hat nämlich keine Ahnung. Natürlich wird sie Euch weiter anfauchen, wenn sie bei TA sitzt. Mensch Leute, habt doch mal ein bisschen Einfühlungsvermögen! Es gibt auch noch entsprechende Medikamente, um sie ein bisschen zu beruhigen. Holt sie nach Hause, aber ganz ganz schnell!

Hi Tuma1, soviel wie ich verstanden habe hat sie die Katze wieder zu Hause. Aber mit dem Einfühlungsvermögen hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen.

0

@ Tuma1: Du hattest Recht. Die Arme war doch noch beim TA. Habe den Beitrag erst später gelesen. Ein seltsamer TA ist das. Habe noch nie erlebt, daß eine Katze wegen einer Kastration, über Nacht, in der Praxis bleiben muß. Aber das bringt halt mehr Geld für den TA! Kopfschüttel.

0

Wartet doch einfach noch ein bißchen ab und seid vorsichtig im Umgang mit ihr. Sie ist frischoperiert, vielleicht hat sie noch Schmerzen. Die Hormone bauen sich ja auch erst langsam ab. Erst mal in Ruhe lassen und aufpassen, wenn sie Anzeichen von Aggressivität zeigt - dann aus dem Raum gehen! Wenn es nicht besser wird, nochmal zum Tierarzt.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?