Hilfe! Ganz frischen Fisch vergessen in Kühlschrank zu legen?

7 Antworten

Hallo,

da die Zander frisch gefangen waren, ist das überhaupt kein Problem. Ein sicheres Zeichen, dass der Fisch noch gegessen werden kann, ist die z.B. die Totenstarre, also der Fisch ist nicht mehr elastisch, sondern steif wie ein Brett. Das ist immer das beste Zeichen für Top-Frische.

Frisch gefangen hat der Fisch ohnehin keine gute Qualität, da sich die durch den Fang entstandenen Stresshormone in der Muskulatur erst noch abbauen müssen. Deshalb sollte der Fisch nach dem Fang in jedem Fall noch 1 - 2 Tage kühl liegen. Das gilt jedoch nur für frisch gefangene Fische. Fische aus der Fischtheke haben diese "Reifelagerung" bereits hinter sich.

Die Filets sind bei einem ganzen Fisch recht lange gut geschützt, da bei fachgerechter Behandlung dort so gut wie keine Bakterien hinkommen, anders als bei einem Filet.

Genieße Deinen Zander :-)

LG  Jürgen

solange der Fisch immer noch frisch ist, und nicht "fischig" riecht, ist das kein Problem! 

Der hat gerade mal 5 Stunden bei dir im Flur gelegen, so lange du ihn nicht roh essen willst, und dein Flur keine 30 Grad hat, ist alles OK ;) 

Da hilft nur schauen, riechen, fühlen. Wenn alles passt kannst du in essen und durchgaren wirst du ihn ja sowieso.

Fisch ist schon relativ empfindlich, aber gleich wegschmeißen würde ich ihn nicht. Aber wenn du irgeneinen Zweifel hast, hol lieber nen neuen.

Die sind leider frisch gefangen.. Neue holen ist nicht so einfach😅

0

Du hättest es sofort gerochen, wenn er schlecht geworden wär´. Es war ja noch recht frisch in der Nacht!

Er lag bei 21 Grad in der Wohnung. 

0
@chocolatecoco

Verlass´Dich mal auf Deine 5 Sinne. Riech´d´ran, guck´ihn Dir an Im Zweifel wegschmeißen! Mit Fischvergiftung ist nicht zu spaßen!!!.

1

Das sollte kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?