Hilfe Fisch und Sahne problem?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil oft wird gesagt man sollte fisch und Milchprodukte nicht am selben tag essen?

Echt? Davon habe ich zumindest noch nie etwas gehört. Da kannst du bedenkenlos reinhauen - guten Hunger :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Regel oder wie auch immer man das nennen mag, ist schon sehr alt und über die Herkunft gibt es auch keine Angaben. Vermutlich kommt dieser Spruch Fisch und Milch nicht zusammen zu essen aus der Zeit, wo es noch keine Kühlmöglichkeiten gab. Beide Produkte sind sehr empfindlich und leicht verderblich ohne Kühlung.

Aus der Sicht des menschichen Stoffwechsels kann der Mensch Fisch und Milch durchaus zusammen verarbeiten. Zu Problemen führt dies nur bei Menschen, die diese Produkte generell nicht vertragen. Es gibt viele Rezepte, in denen Fisch- und Milchprodukte zusammen verarbeitet werden. Also: Lass es Dir schmecken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, deswegen gibt es auch nirgends Lachssahnesoße ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineHarmony
06.07.2016, 14:42

Das war ironisch gemeint oder?

0
Kommentar von KeineHarmony
06.07.2016, 14:44

Vielen dank für ihre Antwort :)

0

Sachen gibts ...hab ich ja noch nie gehört :)

In fast jeder Soße zu Fisch ist Sahne, Schmand oder Milch ... und dann gibts ja noch Sahnehering - welch Paradoxum :)

Oder Pasta mit Meeresfrüchten, meißt ist Sahne in der Soße ...

Etc etc etc ... Da is genau so viel dran wie an dem Gerücht, das man Aufgetautes nimmer einfrieren darf ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich noch nie gehört...Hast du noch nie in Sahnesoße eingelegten Hering gegessen? Oder was meinst du ist das Zeug um ein Tiefkühlschlemmerfilet? Kannst du bedenkenlos essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das nur anders, nämlich dass man Fleisch nicht mit Milchprodukten zubereiten soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antraxxx
06.07.2016, 14:50

Ein Extrem leckeres Gericht: "Rheinländischer Sauerbraten".

Du lässt das Fleisch 3-4 Tage zusammen mit Zwiebeln, Lorbeerblatt und Piment in 1,5 - 2 Liter Buttermilch zugedeckt im Kühlschrank.....

1

Das hab ich noch nie gehört. Ich mache auch manchmal Lachs mit Frischkäsesauce. Das ist bestimmt so ein Ammenmärchen aus dem letzten Jahrhundert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?