Hilfe estrem trockene Hände und es geht einfach nicht weg!

So sieht es aus! - (Schmerzen, sproede, trockene Hände)

5 Antworten

vielleicht ist deine Haut gerade wegen des Auftragen der vielen cremen gereizt. Der Körper reagiert automatisch auf Auswirkungen von außen.  Es könnte auch eine Hormonschwankung sein (tritt öfters in der Pubertät auf und hat teilweise enorme Auswirkungen auf die Hautfeuchtigkeit).  Probier mal aloe vera (Pflanze seitlich aufschneiden und auftragen)  

Hi, ich hatte mal sowas ähnliches aber bei mir was es weil ich meine häne immer mit ganz heißem wasser gewaschen habe. Sowas passiert auch wenn deine hände kalt sind und du wäschst mit warmen wasser. Also probier es mal mit kalten wasser und eincremen. Aber benutze nicht zuviele verschiedene creme's und mach da nicht zuviel daran. Ich hatte auch risse in dem fingerspitzen und meine hände waren sehr trocken aber das legt sich mit der zeit :) viel glueck

Danke :)

0

Ich hatte das selbe Problem.

Hast du schon Aprikosen-Kern-Öl versucht?

Woher bekomme ich das?

0

Trockene Hände nach dem Hände waschen

Nach dem Hände waschen sind meine Hände immer so trocken ich creme sie danach auch immer ein und werden dann wieder normal aber direkt nach dem Waschen sind sie richtig trocken. Kann das vielleicht an der Seife liegen ?

...zur Frage

Winterhände?

Hey, also meine Hände sind auch so schon rissig und trocken. Aber im Winter ist es so extrem das ist einfach nur ekelhaft. Dieses Gefühl.. Stellt euch vor ihr habt extrem trockene und extrem rissige Hände. Was kann man dagegen tun? Ich hab schon ziemlich alles probiert.. Kokosöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Butter, Baumölcreme, Nubral Creme. War auch schon bei 3 verschiedenen Ärzten und alle haben mir nur eine creme gegeben.. Ich kann des einfach nicht mehr. Habt ihr noch Ratschläge?

...zur Frage

Verwendet man Hände-Desinfektionsmittel auf nasse oder trockene Hände?

Hallo,

ich habe ein Hände-Desinfektionsmittel, welches antibakteriell (Bakterizid) ist.

Ich soll laut Hautarzt 3 mal täglich nach der Handwäsche mit Seife benutzen.

Wie muss man es genau anwenden? Ärzte müssten genau Bescheid wissen.

Soll ich mir zuerst die Hände mit Seife waschen, dann abtrocknen (bzw warten bis sie trocknen), und dann erst mit Desinfektionsmittel nochmal waschen?

Bei nassen Händen denke ich mir, dass das Desinfektionsmittel nicht wirkt, da es durch Wasser verdünnt wird.

Der Hautarzt meinte auch, ich soll 5 Minuten lang 3 Mal täglich das machen.

...zur Frage

Sehr trockene, rissige Hände. Normale Handcremes bringen nicht mehr viel...

Hallo :)

Ich habe schon immer irgendwie sehr trockene Hände, ich kann mich nur an einmal erinnern, als ich weiche Hände hatte. Ich creme meine Hände recht regelmäßig ein, aber es bringt nicht viel, und auch nicht von Dauer. Sie sind rissig und öfters leicht rot/rot/lila, nicht so oft richtig hautfarben.

Trockene Hände sollen ja ein Anzeichen dafür sein, das man zu wenig trinkt, allerdings trinke ich schon deutlich mehr als vorher.

Nun, gibt es eine 'Wundercreme', die die Hände repariert? Oder Tipps?

Vielen Dank im Vorraus! :)

...zur Frage

Freundin hat extrem trockene, raue Stellen an den Händen?

Hallo,
Meine beste Freundin hat schon seit zwei Jahren immer wieder mal extrem trockene Hände. Nicht an den Handinnenflächen sondern an den Handrücken. Sie sind wirklich extrem rau und trocken, schon richtig weißlich gefärbt, so wie trockene Haut aussieht, bloß noch intensiver. Vorallem durchs Hände waschen wird es richtig extrem,selbst bei sanfter Seife. Einmal haben ihre Hände schon angefangen zu bluten deswegen. Auffallend ist, dass es in den letzten Jahren stärker geworden ist, anfangs trat es nur in der Daumengegend auf, jetzt erstreckt es sich schon über den ganzen oberen Handrücken seit einigen Wochen. Es ist auch nicht schon immer durchgehend da gewesen. Geholfen hat keine Art von Creme oder Salbe bisher...

Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Was kann man tun? Woher kommt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?