Hilfe! es liegt die mahnung im briefkasten was soll ich nur tun?

8 Antworten

Wenn Du Deine Rechnungen nicht bezahlst, wird das nicht die einzige Mahnung bleiben.

TiPP: Zahlen.

.

jetzt habe ich angst wieder zum Briefkasten zu gehen

Das nützt nichts. Briefe die in Deinem Briefkasten sind, gelten als zugestellt. Gleichgültig, ob Du sie heraus holst oder nicht.

Es ist besser in dieser Situation aktiv zu werden als die Augen zu verschliessen. Wenn es also bereits schlimm sein sollte, und keine sehr baldige Aussicht auf Besserung der finanziellen Situation bevorsteht, würde ich mit den Behörden (z.B. Sozialamt, Arbeitsamt etc.) das Gespräch suchen. Es ist besser, als zu warten, bis eines Tages der Zwangsverwalter kommt, und alles verwertbare in der Wohnung verkauft und Du dann irgendwann aus der Wohnung geschmissen wirst.

Bitte auch kein Geld von anderen leihen. Das macht alles nur schlimmer. Denn die wollen bald auch das Geld wieder zurückhaben, und wenn Du's ihnen dann nicht zurückzahlen kannst, verkrachst Du Dich auch noch mit Deinen Freunden. Wenn schon, müsstest Du ehrlich sein, und den Freunden klar machen, wie es um Deine Finanzen steht. Es ist natürlich so, dass wenn man ehrlich ist, man in der Regel auch kein Geld erhält.

Ist es nur eine sehr kurzfristige Geschichte, kannst Du natürlich die Zeit noch etwas spielen lassen. Aber nicht zu lang. Wenn Du mal betrieben wurdest, wird es z.B. schwierig, wieder eine Miet-Wohnung zu bekommen.

Die Mahnung selber ist nur ein Stück Papier und beißt nicht.

Schau dir alles genau an. Stimmen die darin erhobenen Zahlen?

Dann rufst du den Absender an und vereinbarst Ratenzahlung.

Wetten, die Mahnung wird für immer im Kasten liegen, wenn du sie nicht heraus nimmst,

Nutzt nur nix- dann kommen seine " Brüder" Mahnung 2 + 3- und gesellen sich zur.Mahnung- danach kommt noch was Schlimmeres....und es wird immer teurer...Nimm diese Mahnung als Hinweis- " jetzt muss ich zusehen, wo ich Geld herbekomme.

Und im Briekasten liegen...gilt als zugestellt.

davon regelt sich die Angelegenheit auch nicht

warum gibt man Geld aus, was man nicht hat ...

es war was was kostnelos zu sein hat(zahnarzt) das bezahlt die krankenkasse oder niemand sehe es nicht ein für sowas zu bezahlen

1
@genvert

in deinen Augen viell. nicht für die Krankenkasse - damit stellt dir der Doc ne Rechnung aus.

wenn, muss das immer vorher mit der KK abgeklärt werden.

0

Was möchtest Du wissen?