Hilfe beim Personalfragebogen Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In jedem Personalbogen gibt es Felder, die nur der Arbeitgeber, bzw. die personalanfordernde Stelle ausfüllen kann, z,B. die Sozialversicherungsschlüssel, die Nomenklatur der Unternehmensbereiche oder die Betriebsnummern.

Hintergrund ist der, dass das Kleinunternehmen oder in einer größeren Firmal die personalanfordernde Abteilung die Abrechnung ja nicht selber durchführt, sondern deine Angaben und die unternehmenstypischen Angaben an die Abrechnungsstelle oder an die Personnalabteilung (HR) weiterleitet.

Die Steuerdaten musst allerdings du selber erst mal ausfüllen. Hier genügt aber meistens die Angabe deiner Steuer-Identnummer, da sich der Arbeitgeber die nötigen Daten (auch für einen möglichen Kirchensteuerabzug) von der Datenbank des Bundesamts für Finanzen holt.

Tipp: Gib deinen Personalbogen persönlich dort ab, wo du ihn herbekommen hast und frage, ob das alles so in Ordnung ist! Von neuen Mitarbeitern werden da keine Wunderdinge erwartet.

Was möchtest Du wissen?