Hilfe bei einer Bewerbung als Servicekraft

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein paar Fehler sind noch drin, die müssen raus und du solltest bei Bewerbungen vermeiden negativ zu sprechen. Also statt zu sagen "ich bringe leider wenig Erfahrung mit" lieber direkt einen Vorteil hintendran. Hier ein Überarbeitungsvorschlag:

Bewerbung um eine Aushilfsstelle als Servicekraft

Sehr geehrte Damen und Herren,

bezugnehmend auf Ihre Stellenausschreibung bewerbe ich mich hiermit für die Position einer Aushilfskraft im Service.

Zurzeit besuche ich die 12. Klasse der xxxx , wo ich voraussichtlich im Sommer 2015 meine Allgemeine Hochschulreife absolvieren werde. ("erfolgreich" und absolvieren ist doppelt-gemoppelt)

Ich bin aufgeschlossen und motiviert, kann auf neue Gäste zugehen und mit meinem freundlichen und höfichen Wesen überzeugen. Obwohl ich noch keine Erfahrungen im Gastronomiebereich vorweisen kann, bin ich überzeugt davon, dass meine Kompetenzen und meine schnelle Auffassungsgabe dazu führen werden, dass ich mich schnell einlebe. Ich bin stets pünktlich und zuverlässig und behalte auch in intensiven Phasen einen kühlen Kopf, um den Gästen in entspannter Atmosphäre einen hervorragenden Service zu bieten.

Ich stelle mich schnell auf neue Arbeitssituationen ein und finde mich in verschiedensten Teams zurecht. Durch mein professionelles, offenes und respektvolles Wesen, sowie meine Teamfähigkeiten komme ich mit anderen Mitarbeitern gut zurecht.

Ich durfte Ihr Eiscafé bereits als Gast kennenlernen und habe mich direkt wohl gefühlt. Ich bin der Meinung, dass ich Ihr Konzept sehr gut auch an andere Gäste vermitteln kann. Meine Verfügbarkeiten sind am Wochenende, werktags am Nachmittag und in den Schulferien.

Ich würde mich freuen, mich persönlich bei Ihnen vorstellen zu dürfen und bin gerne zu einem Probearbeiten bereit.

Mit freundlichen Grüßen

xxxx

viel erfolg!!!

Vielen Dank :)

0
wo ich voraussichtlich im Sommer 2015 meine Allgemeine Hochschulreife erfolgreich absolvieren werde.

weglassen, interessiert die nicht.

stattdessen würde ich schreiben: und suche eine teilzeitstätigkeit (an nachmittagen und am wochenende). vielleicht noch: bei der ich in kontakt mit menschen komme. da ich gerne... hat mich ihre anzeige angesprochen.

Ich bringe leider wenig Erfahrung in diesem Bereich mit.

weglassen, seine schwächen braucht man dem AG nicht so auf die nase binden.

Dennoch kann ich positive Erfahrungen im Bereich mit dem Umgang mit Menschen vorweisen

lieber schreiben, was du konkret für erfahrungen hast z.b. als klassensprecherin, im verein, aus einem früheren job.

Ich sehe in diesem Job eine Chance mich weiter in meinen Fähigkeiten zu verbessern.

ein AG möchte aber was von dir haben, deine ausbildung ist nachranging. daher würde ich den satz weglassen.

Was möchtest Du wissen?