HIlfe bei der berechnung einer frequenz in einer schaltung ?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe - (Mathematik, Rechnung, Elektrotechnik) Schaltung - (Mathematik, Rechnung, Elektrotechnik)

2 Antworten

Wenn man die Angabe liest, ist es klar, was gesucht ist, nämlich die Frequenz, bei der die Ausgangsspannung der Eingangsspannung um 45° nacheilt.

Daraus: tan 45° = 1 = ωL/R

R = R1+RL

=>

ω = R/L = ...

f = ω/2π = ...  = 12,5kHz



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt auch sagen, was berechnet werden soll.

So wie die Schaltung ausschaut, ist die Frequenz durch den Generator vorgegeben, aber nicht angegeben. Angegeben ist die eingespeiste Spannung.

Was man berechnen könnte, ist das Verhältnis von U2 zu U1, wenn die Frequenz gegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?