hilfe! ich weiß nicht wer mein hausarzt ist!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du kannst zu jedem als "hausarzt" oder "facharzt für allgemienmedizin" angeschriebenen arzt gehen. auch in vielen labors lässt sich schnell und ohne termin eine blutabnahme durchführen, die ergebnisse faxen sie einfach deinem facharzt, welcher die überweisung ausgestellt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberry08
24.08.2012, 17:46

ok danke :)

0

Mit Hausarzt ist tatsächlich ein Allgemeinmediziner gemeint. Du kannst dir also irgendeinen aussuchen und dir einen Termin geben lassen für die Blutabnahme, oder auch einfach so vorbeigehen. Wenn dir die Praxis und das Team gefällt, dann kannst du quasi immer dorthin gehen und hast somit einen eigenen neuen Hausarzt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberry08
24.08.2012, 17:44

ah ok, danke :)

0

Such dir einen Allgemein-Mediziner in deinem Ort und gehe ab sofort wenn was ist zuerst dort hin - ab dann ist das dein Hausarzt ...

Er ist dann dein erster Ansprechpartner bei gesundheitlichen Problemen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dein Hausarzt ist ein Allgemeinmediziner.
Hausarzt sagt eigntl nur aus, dass du zu dem einen allg.Mediziner
immer gehst und er all deine Untersuchungsergebnisse hat und
deine Krankengeschichte kennt.
An ihn wenden sich dann die anderen Ärzte.

Also wenn du noch bzw keinen mehr hast, such dir einen neuen.
Einfach hingehen und anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Allgemeinmediziner ist Dein Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberry08
24.08.2012, 17:46

danke:) für deine antwort

0

Was möchtest Du wissen?