Hilfe - mein Ficus Bonsai schwächelt!?

...komplette Frage anzeigen Ficus Ginseng Bonsai - Botanik Pflanzen - (Pflanzen, Blumen, Baum) Ficus Ginseng Bonsai - Botanik Pflanzen - (Pflanzen, Blumen, Baum) Ficus Ginseng Bonsai - Botanik Pflanzen - (Pflanzen, Blumen, Baum) Ficus Ginseng Bonsai - Botanik Pflanzen - (Pflanzen, Blumen, Baum) Ficus Ginseng Bonsai - Botanik Pflanzen - (Pflanzen, Blumen, Baum)

2 Antworten

Ficus ist eine Pflanzenart die meist aus tropischen oder subtropischen Regionen stammt. In ihrer Heimat sind sie warmes Klima gewöhnt und bekommen im Schnitt 12h Tageslicht.

Deiner steht eindeutig viel zu dunkel.

Stelle ihn im Sommer (Mai nach den Eisheiligen bis September - Oktober) ins Freie. Nach 1-2 Wochen Gewöhnung ruhig in die volle Sonne. Da fühlen sich die Ficus-Arten am wohlsten.

Im Zimmer wird dir diese Pflanze auf Dauer verkümmern und sterben.
Der Blattverlust dürfte in erster Linie durch Lichtmangel erfolgt sein.
Aber auch die Erde scheint mir sehr verdichtet zu sein.

Am besten die Pflanze in frische Erde umtopfen. Dabei ruhig die Wurzeln etwas zurückschneiden. Nach dem umtopfen erst nach 1-2 Wochen in die Sonne stellen. Normalerweise müssten bei sonnigem Wetter neue Austriebe entstehen.

Vor dem ersten Frost in die Wohnung holen.
Überwintern bei Zimmertemperatur am hellen Fenster. Blattverlust im Winter ist normal, da wir im Dezember / Januar teilweise nur 7h Tageslicht haben. Blattverlust kann im Winter nur mit einer Zusatzbeleuchtung vermieden werden. Wenn die Überwinterung im beheizten Raum erfolgt, die Pflanze immer wieder mal übersprühung und oder eine Wasserschale unter die Pflanze stellen, damit die Luftfreuchtigkeite erhöht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanctuaria
17.07.2017, 08:30

Ich habdie Pflanze vor Kurzem erst gekauft. Jetzt schon umtopfen? Vorher wuchs sie jaoffenbar in eben diesem Topf.

Das mit dem Lichtkann schon sein, aber ich habe weder Süd-Balkon noch Garten, raus stellen isnich.. - und ich hab denselben Bonsai nochmal in ganz klein, dem geht es seitJahren gut, er steht auf der Fensterbank gleich neben diesem hier. Alsoeventuell mehr Licht - das lässt sich machen, ich würde die Pflanze einfachmehr vor das Fenster schieben. Aber nach draußen halte ich nicht für nötig, derandere lebt ja auch seit ca. 3 Jahren in der Wohnung, bekommt auch immer wiederneue Blättchen und verliert die alten nicht so enorm.

Das mit derLuftfeuchtigkeit im Winter merke ich mir, vielen Dank, guter Tipp.

Tipp zum Dünger wäre noch cool gewesen. ;-)


0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanctuaria
17.07.2017, 08:31

Danke,toller Tipp mit dem Feuchtigkeitsmesser. Hättest du noch einen Tipp zum Düngen?

0

Was möchtest Du wissen?