hilfe---kette mit lederdreiek

Kette  - (Islam, Kette, Koran)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

man sagt auf arabisch dazu "Hidjab" oder "Hirz". Dies beinhaltet Verse aus dem Qur´an.Mit der Erlaubnis von Allâh ist man geschützt. Man muss das nicht tragen. Aber wenn man das trägt ist das nicht verboten! Warum sollte es auch verboten sei Verse aus dem Qur´an bei sich zu tragen?! Jedoch sollten in dem Hijab auch wirklich Verse oder andere nutzvolle Worte stehen! Dies ist somit etwas Gutes. Vielleicht tragen z.B. den Vers Al Kursiyy bei sich in dem sie das Blatt, worauf es steht, falten und dieses dann in Leder umwinkeln und dann bei sich tragen. Dieses gibt es in Moscheen zu kaufen. Wenn du das in einer Moschee kaufst, kannst du es auch öffnen und mit eigenen Augen sehen, was das steht. SO ein Hijab kann man öffnen! Ich kann dir privat Moscheen nennen, wo du so ein Hijab kaufen kannst.

Hallo hier einige Stellen aus Al-Hadithe zu dem Thema: Abdullah Ibn Mas'uds Frau Zaynab berichtete, dass Ibn Mas'ud sie einst nach dem Band fragte, das sie um ihren Hals trug. Sie antwortete : " Es ist ein Band, in dem ein Zauberspruch enthalten ist, der mir helfen soll." Er riss es an sich, zerstörte es und sagte: "Wahrlich, die Familie Abdullahs benötigt keinen Shirk! Ich habe vom Gesandten Allahs (sav) gehört, dass er sagte : 'Wahrlich, Zauberformeln, Talismane und Glücksbringer sind Schirk.'"

Isa Ibn Hamza sagte: " Einst kam ich Abdullah ibn Ukaym besuchen und fand dort Hamza. Ich fragte ihn: " Trägst du nicht eine Tamima (Glücksbringer)?" Er antwortete: "Möge Allah uns davor Zuflucht gewähren! Weißt du nicht, dass Allahs Gesandter (sav) sagte 'Wer auch immer ein Armband oder ein Halsband trägt, verlässt sich darauf.'" (Ãœberliefert von Ibn Mas'ud und gesammelt von Ahmad, Tirmidhi und al-Hakin)

Das Tragen des Qurans als Amulett ist wie das Gleichnis von einem kranken Mann, der ein Rezept von einem Arzt verschrieben bekommt. Anstatt das Rezept zu lesen und sich die Medizin zu besorgen knüllt er es jedoch zusammen, steckt es in einen Beutel und hängt es sich um seinen Hals, in dem Glauben, dass es ihn heilen werde.

Die Kette heißt Muska. Dort drin sind Schutzformeln und Koranverse. Nicht die Kette schützt dich sondern Allah - ob es Aberglaube ist bezweifle ich denn die meisten die ein Muska tragen, tragen es nicht weil sie denken die Kette schützt sie sondern insallah; Allah der allmächtige! Man hat die Muska bei sich um so schnell wie möglich die Formel oder den Vers zu sprechen - besser wäre für einen Muslim natürlich sowas auswendig zu können.

Außerdem : Einfach so ein Muska für 1 Euro im Laden zu kaufen ist falsch - eine Muska Kette ist etwas besonderes dies muss man persönlich bei einem Hodscha (Imam) machen lassen.

Diese Ketten(Muska) gibt es in fast allen Moscheen,wo auch etwas verkauft wird oder in türkisch Läden.

Fakt ist,dass es haram ist.

Denn nicht das auftragen solcher Suren schützt dich,sondern das aussprechen solcher Suren.

es ist gernicht haram

wer sagt das?

0
@beautifulgirl00
  • es ist nicht erlaubt, damit zur Toilette zu gehn

  • und Aberglaube, anzunehmen, das Tragen eines solchen Anhängers gibt Schutz

    und Aberglaube wird als nichtverzeihbare Sünde betrachtet !!

0
@beautifulgirl00

@beautifulgirl00

Man sollte sich immer erst über praktiken erkundigen.Ich dachte früher auch immer es wäre Halal/erlaubt und gut.Meine Mutter hat es mir immer gegeben.Jetzt....wo ich mich nur 5min damit beschäftigt hab,weiß ich dass es haram ist.

denn wer sowas trägt,der geht davon aus,dass es einem Schützt.Und da ist,wie ummjonas gesagt hat,definitiv Aberglaube.

Was dich schützt ist das rezitieren dieser Sure(meist ist ja der Schutzvers darin enthalten).

Das gleiche gilt auch für die Hand der Fatima oder Nazar(blaue Auge).

0
@dodatak

Es ist aus dem Grund als nicht verzeihbare Sünde anzusehen, weil es als Beigesellung gilt. Und das ist die einzige Sünde im Islam die nicht vergeben wird.

0
@plotti82

Das weiß ich nicht,ob es als Beigesellung angesehen wird.

das will ich jetzt spontan auch nciht behaupten,da es auch eine Sünde ist,wenn man hier permament falsche Infos gibt .

0

und das danach leben schützt und Allah ist Der beste Beschützer. So eine Kette kann nicht mal sich selbst schützen, wie soll sie denn einen Menschen schützen. An so etwas zu glauben ist das Gegenteil von Islam.

0

Dies wird muska genannt aber auch cevsen. So weit ich weiß ist dort keine Sure aus dem Koran ist, dort ist das gebet cevsen drinne. Ich weiß nicht wie es auf arabisch heißt. Cevsen ist ein Gebet bzw. dua, welches wie eine Rüstung (zirh)schützt. wenn ihr in Youtube cevsen schreibt könnt ihr es hören. Das Lesen ist besser als es mit sich zu tragen und es nicht zu lesen.

Was möchtest Du wissen?