Allah/Suren als Kette tragen Haram?!?

6 Antworten

Wann immer man manifestiert gibt man sich dem Aberglauben hin. Dabei ist es unerhebliche welcher Religion man angehört.

18

Was redest du da??? Der Prophet selbst verteilt seine Haare an seine Gefährten! Warum hat er dieses gemacht...? Damit seine Gefährten die Haare essen? Nein, natürlich nicht, damit sie dadruch Segen erlangen! Im Islam ist es erlaubt gegenstende die mit Segen erfült sind als Schutz zu benutzen. Niemand glaubt das diese gegenstände den Schutz erschaffen, sondern das sie ein Mittel sind und das Allâh diese Schutz erschafft! Niemand kommt auf die idee das ein Medikament die Heilung erschafft sie sind lediglich ein Mittel. Allâh erschafft diese Heilung.

1
7
@saifedin

Ein muslim darf nicht glauben, dass ein Gegenstand ihn beschützt. Das würde ihn sogar aus der Religion rauswerfen. Nur Allah kann uns Menschen schützen in dem wir zB. bestimmte Bittgebete machen oder bestimmte Verse aus dem Koran lesen.

1

salem alaikum,

ich behandel diese Frage gerade in meinem Islamstudium. Erstens, Allah möchte eine direkte Beziehung zu seinem Diener! Er will keine Teilhaber in jeglicher Art oder Form haben. Es gibt nicht einen Hadith vom Propheten in der er selbst oder andere beauftragte Suren, Ayats oder gar den ganzen Quran als Kette oder dergleichen zu tragen. Im GEGENTEIL. Er empfahl lediglich die Suren zu rezitieren. Der Prophet (sws) warnte vor den kleinen Shirk und großen Shirk. Kleiner Shirk ist die Prahlerei und Arroganz und der große Shirk ist die Beigesellung. Die Gelehrten vom ständigem Ausschuss für wissenschaftliche Forschungen und religöse Rechtsgutachten sind sich einig dass Halsketten dieser Art verboten sind - aus Schutz etwas falsches zu tun und shirk zu begehen! Kann man im Band1 nachlesen auf Seite 208.

weiter sagte der Prophet: Der Prophet sagte: „Wer auch immer in dieser unserer Angelegenheit (im Islâm) etwas Neues einführt, was nicht dazu gehört, so ist dies abzulehnen.“ (Al-Buchârî)

Abschließend noch einmal ein Hadith der das ganze unterstreicht was ich schrieb:

Uqba, einer der Gefährten des Propheten, überliefert uns, dass sich einst eine Gruppe von zehn Männern dem Gesandten Allâhs näherte, um ihren Treueschwur abzulegen. Der Gesandte Allâhs nahm von neun Leuten den Schwur an, lehnte jedoch den Schwur von einem ab. Als er gefragt wurde, warum er von einem den Schwur ab­lehnte, antwortete er: „Wahrlich, er trägt ein Amulett.“ Der Mann, der das Amulett trug, griff mit seiner Hand in seinen Mantel, nahm das Amulett ab und zerbrach es. Anschließend legte er seinen Treueschwur ab. Der Prophet sagte danach: „Wer auch immer ein Amulett trägt, begeht Schirk.“ (Überliefert von Ahmad; ein authentischer Hadîth)

und zum Schluss noch den Quran: وَمَا يُؤْمِنُ أَكْثَرُهُم بِاللَّهِ إِلَّا وَهُم مُّشْرِكُونَ “And most of them believe not in Allah except that they attribute partners unto Him” (Quran 12:106)

Nein darf man nicht da es als Gleichahmung der Frauen im Islam angesehen wird.

Darf ich als Muslima eine Kette tragen?

Darf ich als Muslima eine Kette tragen, die in irgendeiner Art den Islam darstellt, wie z.B. den Namen Allahs oder so etwas. Dazu will ich noch sagen, dass ich solch eine Kette als Erinnerung tragen will, damit ich wenn ich eine Sünde begeh, ich diese Kette sehe und dann damit aufhöre, oder allgemein das ich weniger Sünden machen und mehr an Allah und den Islam denke... Klar denkt man auch ohne Kette an Allah, aber wenn man diese Kette bei sich trägt, denke ich mal wird es mehr.. Auf Antworten würde ich mich sehr freuen, Lg Liridona.

...zur Frage

Darf man Kajal/Kohl als Jugendlicher tragen?

Hab mal gehört das Jugendliche es nicht tragen dürfen, für alle anderen ist es aber sunnah. Kann mir jemand Beweise bringen in sha Allah ?

(Es geht hier darum was der islam dazu sagt und nicht was ihr selber dazu sagt.)

...zur Frage

Ist Tawis Shirk?

Selam maleikum, es gibt Afghaner, die einen Tawis tragen, das ist, wenn man ein Blatt Papier nimmt einige Suren aus den heiligen Koran schreibt, dann sie faltet und mit ein Stück Stoff zusammen näht, und sie auf der linken Seite ,wo das Herz ist trägt, es soll als Beschützung vor Sheitan helfen. Manche sagen,(vorallem nicht Afghaner z.B. Araber,Türken, die kenne das nicht mal, )dass das Shirk ist und manche nicht! Was nun? Weil Shirk ist die größte Sünde,und Allah wird es nicht vergeben!! Kann mir jemand helfen, wenn geht mir Hadithnummer bzw. Koransuren.Danke Wsalam maleikum raghmatalu barakatu

...zur Frage

darf eine muslimische Frau vor ihren Mann Hosen tragen?

salam ich weiss eine Frau sollte keine Hosen tragen darf sie es wenigstens vor ihren Ehemann tragen oder eine Pyjama oder Jogginghose ? bitte nur muslimische leute antworten barak allah fekum

...zur Frage

Darf man alles wo 'Allah' steht wirklich nicht unter dem becken mit sich tragen?

ich habe einmal 'Allah' auf arabischer schrift auf einen Zettel geschrieben und es daweil (weil ich unterwegs war) in meine Hosen Tasche gegeben mein Freund der Muslim ist war aber Sauer auf mich als er das gesehen hat und hat gesagt das man dass nicht unter dem Bauch bzw. Becken tragen darf stimmt dass ?? und wenn wieso ist dass so ??

...zur Frage

Ist mohammad ein falscher prophet?

Habe das schon des Öfteren von „Islamkritikern“ gehört mit angeblichen „Beweisen“, zb im Bezug auf seinen Tod. Allah sagte wenn Mohammad falsche Aussagen in die Welt tragen würde, er ihm die Aorta (Hauptschlagader) durchschlagen würde. Dann wurde er zu nem essen eingeladen und vergiftet und Mohammed behauptete es würde sich anfühlen als wäre seine Aorta durchschnitten worden. Oder Matthäus 24:24 und 7:15. auch der Fakt, dass das Christentum in etwa ne „Weiterführung“ des judentums ist, da wir ja das AT von den Juden haben, und dann das NT angehängt haben, während die Suren im koran sich doch recht von Juden und Christentum unterscheiden und. Die Leute da tragen teilweise lediglich die gleichen Namen. Und Juden und Christen werden teilweise als Feindbild dargestellt, was komisch ist, denn wieso sollte „unser“ Gott nicht uns alle wieder auf den „rechten“ weg führen wollen, sondern und verdammen?

kann man auf Grundlage solcher Aussagen wirklich darauf schließen, dass Mohammed ein falscher Prophet ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?