Hat Dolormin extra eine blutverdünnende Wirkung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dolormin darf nicht angewandt werden, bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile, ungeklärte Blutbildungsstörung, Magen-Darm-Geschwüren, in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft, Kinder unter 6 Jahren. Dolormin darf nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewandt werden, bei: angeborenen Blutbildungsstörungen, bestimmten Autoimmunerkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, Magen-Darm-Geschwüren, Darmentzündungen, Bluthochdruck, Herzleistungsschwäche, Schädigung der Niere, schwere Störungen der Leberfunktion, direkt nach größeren chirurgischen Eingriffen, im 1. + 2. Drittel der Schwangerschaft. http://www.apotheke2u.de/apotheke-medikament/0624255--dolormin--fta.html#info3

das klingt nicht so als ob ich das einnehmen dürfte...

0
@bigfoot76

so ne scheise meine hand killt mich heute nacht noch >.< danke für die hilfe

0
@schacka

am besten du suchst den ärztlichen Notdienst auf, die können dir helfen

0
@bigfoot76

oje... dabei war ich doch vorhin erst ca 3 std lang im krankenhaus >.<

0

Dolormin enthält je nach Hersteller entweder Naproxen oder Ibuprofen, beides Substanzen, die NICHT blutverdünnend wirken und auch keinen ASS-Anteil enthalten.Entschuldige die späte Antwort, habe erst heute die Frage erhalten !

Was möchtest Du wissen?