HI-Viren auch in normalem Blutbild sichtbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Die Reaktion auf das Virus ist individuell ganz verschieden. Es gibt frisch Infizierte die bereits während der akuten Infektionsphase so drastische Symptome erleiden, dass ein Krankenhausaufenthalt nötig wird, während ein anderer, vielleicht wenig bis gar nichts bemerkt.

Genauso ist es mit dem Blutbild. Sind die Symptome bereits in der akuten Phase sehr drastisch, so werden im großen Blutbild Veränderungen auffallen, während bei geringer Symptomatik vielleicht alles zunächst okay scheint.

Das Virus selbst lässt sich bereits nach 10 Tagen nachweisen. Dies wird bei einem normalen Blutbild jedoch nicht gemacht.

Kurzum, es braucht einen extra HIV-Test.

Dafür muss eine bestimmte Untersuchung, eine so genannte PCR, mit dem Blut gemacht werden. Meist übernimmt die Krankenkasse diese nicht. Außerdem dauert diese einige Zeit länger als die normalen Blutwerte wie Zucker oder Cholesterin oder oder oder. Also beim Arzt extra dazusagen, dass du diese Untersuchung möchtest, dann kann das Labor das auch dazumachen. Bei uns in Ö ist es so, dass du, falls du im Gesundheitsbereich tätig bist, eine Zusatzversicherung, die so genannte AUVA, diese Kosten übernimmt. Was bei der PCR genau passiert, kannst du, falls es dich interessiert, hier gut beschrieben nachlesen: http://flexikon.doccheck.com/de/PCR

Eine PCR, engl. von Polymerase Chain Reaction, ist keine Untersuchungsmethode, sondern ein Verfahren um Proteine zu vervielfältigen. Wenn man zuwenig Material hat um eine Analyse durchzuführen, dann setzt man die PCR ein.

0

Wenn die Infektion frisch ist und der Körper gerade darauf reagiert, sind einige Blutwerte verändert, allerdings nicht sehr stark. Der HIV-Test sucht glaube ich nach spezifischen Antikörpern. Hausarzt fragen und/oder zur Blutspende gehen, die machen diesen Test soweit ich weiß standardmäßig.

Dass bei einem frisch infizierten die Blutwerte verändert sind ist nicht immer der Fall.

Ich hatte kurz nach meiner Infektion bei meinem Hausarzt wegen was anderem Blut abnehmen lassen und da waren alle Werte top.

0

dass diese Krankheit (fast) jeden treffen könnte.

Nicht FAST: Die Krankheit KANN jeden treffen. Da macht keiner eine Ausnahme.

Und um HIV zu diagnostizieren g´bedarf es einem speziellen HIV Test.

Ist kann sein, dass einige Blutwerte bei dem normalen Bluttest komisch ausfallen, aber das ist noch lange keine Sicherheit für HIV.

Also muss man immer einen extra HIV Test machen lassen.

Auch das HI-Virus hat eine Inkubationszeit und es muss darauf getestet werden, wie bei allem. Diese beträgt ein paar Monate. Mit dem Blut von vor einem Jahr lässt sich rausstellen, ob du dich vor 1 1/4 - 1 1/2 Jahren infiziert hast oder nich.

Nein, nur bei einem extra HIV Test.

Was möchtest Du wissen?