Hilft Trampolin springen beim Abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sagt, Cardio-mäßig ist 10 Minuten Trampolin entsprechend 30 Minuten Joggen.

Generell ist jede Form von Bewegung gut. Trampolin ist richtig ausgeführt gelenkschonender als Joggen, falsch aber eher noch schädlicher. Allgemein aber eine gute Sache.

Die Legende, dass erst nach einer halben Stunde die Fettverbrennung einsetzt, ist falsch. Fett wird immer verbrannt, aber erst nach einer halben Stunde sind die Kohlenhydrat-Reserven so runter, dass man nur noch an Fett geht. Entscheidend fürs Abnehmen ist aber nicht die Fettverbrennung, sondern die Kalorienbilanz am Ende des Tages. 10 Minuten Sport und gesunde Ernährung ist besser, als 2 Stunden Sport und dreimal am Tag Fastfood-XL-Teller.

Abnehmen durch Training dauert länger, als die ungesunde Brachialmethode á la Low-Carb oder gar Nulldiät. Evtl. nimmt man am Anfang sogar zu, da man Muskeln (sind schwerer, als das abgebaute Fett) aufbaut, die Körpermasse wird sozusagen verdichtet  (man verliert an Umfang, wird aber schwerer) und sich Wasser in den Muskeln einlagert.

Auf Dauer ist es aber gesünder und effektiver, da die Muskelmasse und der auf Tour gebrachte Kreislauf einen hohen Grundumsatz zur Folge hat, heißt man verbraucht auch in der sportfreien Zeit mehr an den zugeführten Kalorien und die Energiebilanz ist ausgeglichener. Bei einer Defizit-Diät stellt der Körper irgendwann in den Notlauf-Modus und verbraucht weniger, jede Sünde schlägt gleich doppelt an.

Fazit: Weitermachen. Vielleicht die Dauer etwas steigern aber immer nur so lange, wie du dich gut fühlst.

Klar bringt das was. Jede Bewegung hilft beim abnehmen, sofern man sie nicht nur ein mal ausübt :D Abnehmen dauert immer seine Zeit, also immer mit der Ruhe. Achte auf eine gesunde Ernährung, aber bitte nicht zu wenig essen, dann wirst du bald einen Unterschied bemerken :)

Ja
Achte auf das essen trink Wasser und beim abnehmen bitte was essen sonst ist nix mehr mit abnehmen

Was möchtest Du wissen?