HF-Margarine statt Butter beim Kuchen backen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halbfettmargarine eignet sich eher schlecht zum Kochen und Backen. Nimm normale Margarine in der gleichen Menge, wie Butter angegeben ist.

Halbfettmargarine ist nicht besonders gut zum Backen geeignet, da sie zu viel Wasser enthält. Normale Margarine kannst du nehmen, weil diese einen ähnlichen Wasseranteil wie Butter hat. Das Ergebnis dürfte dann in Sachen Konsistenz genauso gut sein wie mit Butter. Lediglich das Aroma ist natürlich nicht ganz so gut wie bei Butter.

Du kannst mit Butter, Margarine oder Öl backen. Ich backe auch mit Halbfettmargrine . Außer Öl die Menge einfach 1:1 austauschen .....gutes Gelingen :-)

Soll die Butter in die Teig oder in eine Creme? Nimm die normale Margarine als Ersatz. Ich backe fast alles mit Margarine.

Halbfettmargarine besteht zur Hälfte aus Wasser. Wenn im Rezept eine relativ hohe Fettzugabe steht, ist sie nicht geeignet! Das Fett fehlt dann im Gebäck und es wird nichts.

Margarine kannst du ohne Probleme nehmen. Kommt nur nicht ganz an den Buttergeschmack heran... Ich backe auch immer mit Margarine.

Gutes Gelingen!

Was möchtest Du wissen?