Herzstolpern beim bücken bzw. auf der arbeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, wenn dein EKG in Ordnung war und du den Schmerz beim Bücken verspürst, warst du schon mal beim Orthopäden? Wenn du im Bereich der Brustwirbel einen Wirbel ausgerenkt hättest oder einen Nerv eingedrückt wird,  könntest du das evtl. im Brustbereich als Schmerz empfinden.   Würde ich mal noch abklären. Bin aber auch kein Experte:-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ist das bestimmt nicht!

Was kann helfen? Z.B. Sport treiben (falls du es nicht schon tust) und wichtig ist auch eine gesunde Ernährung. Das wird von Vielen völlig unterschätzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dominikmeyer
20.10.2016, 21:13

Normal nicht? Aber was soll ich denn machen wenn bei ekg und ultraschall alles in ordnung war... ich mach kein sport, nein

0

Normal. Wenn im EKG nix zu sehen war, fällt das unter normale Regulationsstörungen. Extrasystolen sind lästig, aber eher nicht besorgniserregend.

Es gibt einige Möglichkeiten, das in den Griff zu bekommen.

So was kann auftreten, wenn der Körper nicht ausreichend mit Mineralstoffen versorgt ist, wenn du Stress hast, oder auch einfach so.

Ich hab das, seit dem ich Jugendliche war. Vor einigen Jahren wurde es so schlimm, daß ich seit dem Medikamente dagegen einnehme. Bei mir war und ist es Stress, der das auslöst.

Einen Krankheitswert haben diese Extraschläge zunächst mal nicht, auch wenn sie extrem unangenehm sind.

Als ich zum Arzt ging, hatte ich sage und schreibe 15 Stück pro Minute. Den Morgen werde ich nie vergessen. Ansonsten ist mein Herz jedoch pumperlgesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?