Herzklappe schließt nicht richtig was kann das sein?

4 Antworten

Leichte Herzklappen"fehler" sind in der Tat bei vielen Menschen vorhanden und damit normal. Insbesondere sind die Klappen zwischen den Herzvorhöfen und den Kammern gerne mal etwas leck, die Trikuspidalklappe und die Mitralklappe. Die Grade der Klappeninsuffizienzen, so das schlaue Wort, reichen von Grad 1 (unbedeutend) bis Grad 4 (schwerster Klappendefekt). Grad 1 ist wie gesagt oft normal, und so etwas hast du, Grad 2  müsste man erst mal auch nur beobachten, ab Grad 3 kann dann langsam eine Therapie notwendig sein.

In deinem Fall ist eine zu 95% schließende Klappe am ehesten ein erstgradiger Defekt. Eine Therapie ist hier nciht nötig. Das die Klappeninsuffzienz deine Luftnot verursacht, ist eher unwahrscheinlich. Aber ncihts desto trotz solltest du das natürlich mit deiner Ärztin besprechen. Sie kann dir dann sagen, ob und wenn ja welche Therapie für dich angemessen ist. Im Internet ist das leider nciht möglich.

Die Diagnose hast Du doch bereits. Eine Deiner Herzklappen schließt nicht richtig, die weitere Behandlung solltest Du mit der Ärztin besprechen.

zu 95 % schließt ?

das ist ja klasse.

so wie  bei mir ..ist kein Problem..so kannst du 100 Jahre alt werden...wenn es bei 95 % bleibt.

ich habe keine Beschwerden.

PS ich bin kurz vor 1001 lach lach ...


Was möchtest Du wissen?