HERPIS!....hilfeeeeeeeeeeee

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi!

NUR die Salbe benutzen und nix anderes...versuchen die Kruste mit lauwarmen Wasser vorsichtig zu entfernen und dann wieder Salbe drauf. Bloß nicht mit den Fingen dran spielen. Nach dem ablösen der Kruste (die vom Wundsekrekt kommt) Finger waschen!

Du musst abwarten...das ganze dauert ein bisschen...

LG DerLuke

aber nach zwei stunden hab ich von der salbe wieder so ne blöde kruste??!! soll ich das jedesmal ab und wieder rauf machen?

0
@kusisengel

Keine Kruste die durch eine Salbe entsteht entfernen, nur die von der Zahnpasta!

Der Herpes kann sich weiter ausbreiten und nicht so leicht austrocknen wenn keine kruste sich bildet. Es ist schon so gedacht!

0
@kusisengel

ne, du kannst die auch drauf lassen - was eigentl. besser ist...nur aufweichen nix dran piddeln...

0

Erstmal: NICHT anfassen! Jedes anfassen sorgt dafür dass die entzündung sich ausbreiten kann und keine heilung ansetzt, es verlängert die dauer der heilung.

Ziel ist es, dass der Herpes austrocknet. Dazu geht nach einigen wenigen Tagen bei behandlung mit Salbe die Schwellung weg und es bleibt nur mehr der Herpes. Dann bildet sich eine Kruste, die man aufkeinenfall entfernen sollte, denn die heilung hat hier angefangen. Nach 1-3 Wochen (je nachdem wie schlimm es ist und wie groß) unter der Kruste ist der Herpes trocken genug und die Kruste fällt von alleine ab. Es kann noch eine leichte Rötung übrig bleiben, die mit der zeit auch weg geht.

Wenn du einmal einen herpes hattest, kannst du diesen immer wieder bekommen im Fall einer Immunschwäche. Er ist sozusagen in deinem Körper und bricht aus, wenn dein Immunsystem damit beschäftigt ist an anderen "fronten in deinem körper zu kämpfen". Das äußert sich dann durch ein kribbeln. Für die Zukunft: beim ersten kribbeln salbe drauf. Hast du die salbe gerade nicht bei der hand, hilft es die stelle trocken und kalt zu halten, z.b. indem du einen eiswürfel in den Mund nimmst und die stelle von der anderen seite der haut kühlst. Klingt doof, wirkt aber sehr häufig. Kühlung hilft eben gegen Schwellung, auch wenn der Herpes bereits da ist.

Entferne also keinesfalls entstehende Krusten. Am besten du schmierst permanent die salbe drauf wenn du siehst dass sie eingesogen ist. Nach wenigen tagen wirst du ihn zumindest nicht mehr schmerzhaft spüren.

Achja, und wichtig ist auch, dass du ansteckend bist. Also generell im moment niemanden küssen, kein besteck oder gläser teilen, nicht gemeinsam aus einer flasche trinken.

So bist du wahrscheinlich auch zu deinem jetzigen herpes gekommen!

0
@Kriegspandemie

Aber die Kruste ist gelblich...ich glaub ja das es sie salbe ist die nicht eingezogen ist kann das sein? soll ich die dann entfernen oder einfach weiter salbe drauf tun??

0
@kusisengel

was du sanft mit einem taschentuch entfernen kannst, kannst du wegmachen was aber auf der haut pickt, lass sein und schmier einfach eine salbe drauf. es ist eben wichtig dass du keine dicken schichten drauf schmierst.

0

Nicht abkratzen die Kruste, sonst kann es Narbenbildung geben. Am besten so durchsichtige Herpespatch-Dinger aus der Apotheke holen, dann bildet sich erst gar keine Kruste und es süffelt auch nicht rum. Schneller weg geht es aber trotzdem nicht. Da helfen keine Salben, Cremes oder sonstige teuren Mittelchen.

versuch mal die kruste mit lauwarmem wasser auf einem wattepad o.ä. zu lösen.

zahnpasta solltest du wirklich nicht verwenden, macht das ganze wahrscheinlich schlimmer...mit der salbe allein sollte es eigentlich bald abklingen :)

Besorg dir die Salbe von Fenestil gegen Herpes. Draufschmieren und einfach abheilen lassen. Nichts abkratzen. Damit musst du nen paar Tage leben dann ist es weg.

PS: Die Salbe brennt leicht bei der 1. anwendung das ist aber normal. mir hat das zeug mal gute dienste erwiesen. 3x draufgeschmiert (gegen packungsverordnung also vorsicht) und es war am tag darauf fast weg. Aber ich hatte es nicht so extrem wie du es beschreibst.

Herpes scheint schon abgeheilt. Gehe aber auf keinen Fall mit den Fingern auf die Wunden, wenn, dann sofort Hände waschen. Bloß nichts abkratzen. Trage Heilsalbe auf, aber besorg Dir Zinksalbe, (gibt es auch beim Discounter) hilft besser als Bepanten

Am Besten in ruhe lassen. Die Salbe weiterhin benutzen.

Wenn es wieder anfängt zu kribbelt, wenn Du merkst da kommt wieder eine neue Herpes, dann kannst Du schon mit der Salbe anfangen. Aber einfach alles in ruhe lassen, das sogar geht viel schneller.

Der Sekret ist sehr ansteckend.

Die Herpesviren gehen nicht weg. Sie verziehen sich an die Nervenenden, dort verbleiben sie, bis der Körper schwächer geworden ist. Dann nutzen sie diese Gelegenheit und brechen erneut aus. Sogar Stress, Angst, Trauer löst einen Herpesausbruch aus.

Das kann gut die Kruste sein, tut ja weh wie du sagst. Mach da bloß nicht dran rum und nichts abreißen! Du bekommst sonst Narben um deine Lippen und diese sind auch nicht schön und gehen nicht mehr weg! Geduld, weiter eincremen (aber bitte ohne Zahnpasta). LG

Ich auch,seit heute morgen...;-))...Ich hab von Alkmene Teebaumölzahnpasta,die hilft super...Abkratzen würd ich nichts,dann dauert das Abheilen länger...

lass die kruste drauf damit die wunde gut abheilen kann. vorm knutschen kannste ja ein compeed herpespatch draufkleben. ;O))

Teebaumöl pur draufmachen.

Hilft Garantiert und schnell.

Was möchtest Du wissen?