Hellrote, klare Flüssigkeit aus der Nase!?

7 Antworten

Wenn es jetzt aufgehört hat und du sonst keine Beschwerden hast, sollte das denke ich soweit okay sein. Da die meisten hier allerdings keine Ärzte sind und du dich vllt wirklich absichern willst, wäre der Besuch beim Arzt schon keine schlechte Option.

Meine erste Intuition wäre auch Liquor (Gehirnflüssigkeit) aber das passiert nicht plötzlich sondern nach einem Unfall. Es könnte aber auch einfach Blut in verbindung mit Schleim sein. Allerdings bin auch ich kein Artzt und per Fehrndiagnose kann auch ich nur raten.

Ich würde dir also sagen wenn es keine anderen Beschwerden gibt und es nicht mehr auftritt besteht kein Grund zur Sorge, sollte es sich jedoch wiederholen, sprich mit deinen Eltern und/ oder einem Artzt.

Da wird nur ein kleines Äderchen geplatzt sein, mach dir mal keine Sorgen.

Was möchtest Du wissen?