Heizung geht nicht und in der Wohnung ist es sehr kalt, was tun?

15 Antworten

Sind die Thermostate auch alle auf gedreht(Stellung 3-5,je nach Wärmebedarf) und die Heizung entlüftet?Wenn viel Luft in der Anlage(also in deinen Heizkörpern) ist,ist keine Umwälzung mehr vorhanden und sie bleibt kalt,obwohl die Heizung an ist.Denn bei diesen Außentemteraturen müsste jede Heizung anspringen-es sei den, sie ist richtig ausgeschalten(nur auf Brauchwasserbetrieb)-und das wäre frech.

Regelmäßig sind als Raumtemperatur 21 Grad Celsius als angemessen zu betrachten in Wohnräumen. Wird diese Temperatur - durch welche Umstände auch immer - deutlich unterschritten, was ich bei tagsüber 14 Grad Celsius Raumtemperatur so sehen würde (wenn hierfür nicht gerade dauerhaft das Fenster geöffnet gehalten wird), so berechtigt dies zur Mietminderung. Ich würde zunächst den Vermieter freundlich auffordern, hier nachzuregeln, nämlich die Heizung zuzuschalten, was ihn ja nicht mehr kostet, denn diese zahlt der Mieter über seine Umlagen. Tut er dies nicht, würde ich Mietminderung erklären und üben bis zur Abstellung des Mangels, um einen solchen es sich hierbei nämlich zweifelsfrei handelt.

Hallo claubey! Sprich nochmal mit dem Vermieter. Du hast ein Recht auf Wärme (mindestens 20°C). Er kann die Regelung der Heizungsanlage höher einstellen (lassen). Sein "Sparen" ist ohnehin ein Sparen am falschen Ende, da bei "unterheizten" Räumen sich durch hohe Luftfeuchtigkeit gerne mal Schimmel bildet! Klar, daß Du dann daran Schuld bist, weil Du lüftest ja nicht richtig!(Wird er sagen!)Falls er sich weigern sollte, kannst Du mit Mietminderung drohen, um diese dann in die Tat umzusetzen aber bitte einen Anwalt oder den Mieterverein mit einbeziehen! Viel Glück!Gruß Walter

Heizung verliert Wasser und soll nicht repariert werden

Die Zentralheizung in unserem Mietshaus verliert im Keller Wasser, gluckert und macht Geräusche. Zumindest ein Zimmer wird nicht richtig warm, der Heizkörper ist zur Hälfte kalt. Der Vermieter kann angeblich keine Firma finden, die den Schaden gleich beheben kann. Angeblich müsse dafür die Heizung mehrere Tage abgeschaltet werden. Zuerst fand sich also angeblich keine Firma, dann soll die Firma da gewesen sein und eine größere Reperatur voraussehen, dies habe Zeit bis zum Sommer.

Sind die Heizfirmen (ländliche Ecke) alle so ausgelastet?? Kann da nicht was passieren? Vermieter hat selber Wasser nachgefüllt, was zunächst stark, später langsamer wieder ausläuft und von anderen Mietern aufgewischt wird. Die Wohnung im OG steht leer.

...zur Frage

wielange dauert es bis Heizung warm wird

Hallo, 

seit gestern haben wir kein Heizöl mehr also ist alles kalt im Haus. Heute hat der Vermieter Heizöl nachfüllen lassen, aber die Heizung ist immer noch kalt. Da wir in der Oberwohnung wohnen und der Heizkessel bei den anderen Mietern steht, kann ich dies nicht überprüfen, ob die Heizung an ist. 

Wie lange dauert es, bis die Heizung warm wird nach dem Befüllen?

...zur Frage

Heizung ausgeschaltet.Was tun?

Hallo,also sind vor 3 Monaten umgezogen,wollt jetzt die Heizung grad anmachen,sind aber scheinbar alle ausgeschaltet.Was kann ich denn nun tun?Kann man die irgendwo wieder anschalten? Unser vermieter ist zurzeit im urlaub,und es ist echt mega-kalt in der wohnung,unser baby hat auch immer eiskalte hände,wenn sie morgens wach wird,und ich bin auch schon erkältet davon :( kann nur der vermieter die wieder einschalten,und muss ich jetzt echt die 3 wochen warten,bis der wieder da is?

...zur Frage

Nachtabsenkung Warmwasser durch Vermieter zulässig?

Die Ölheizung der Wohnung ist auch für die Wassertemperatur zuständig. Da die Heizung abends abgsenkt wird, ist auch nur noch ein Rest Warmwasser im Speicher. Welche Menge Warmwasser muss nachts verfügbar sein? Momentan ist es etwa eine Badewanne voll, danach nur noch kalt..

...zur Frage

Eine Heizung ist immer voll aufgedreht?

Hallo,

folgendes, wir wohnen in einer Mietwohnung.
Wir haben kein Thermostat in der Wohnung, auch keine Therme. Im Keller ist aber irgend ein Gerät.

Uns wurde von der Vermieterin empfohlen eine Heizung immer auf Stufe 5 zu lassen.

Die Heizung ist aber trotzdem immer kalt. Alle anderen Heizungen können wir auf und zu drehen. Die werden dann auch warm.

Meine Frage jetzt. Ist das so richtig? Kostet das nicht unmengen an Gas?
Dürfte man die eine Zentralheizung auch ausstellen oder schwächer stellen?

...zur Frage

Warum lärmt die Heizung?

Seit vorgestern rauscht die Heizung sehr laut, auch wenn sie aus ist. Es ist eine Zentralheizung mit Öl. Der Hausmeister hilft mir überhaupt nicht, ich muss selbst eine Lösung finden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?