Heißt es richtig: Das spiegelt die Realität 'wieder' oder 'wider'?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Verb heißt "widerspiegeln".

http://www.duden.de/rechtschreibung/widerspiegeln

Das spiegelt die Realität wider.

Mit "wieder" hat das nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
22.05.2016, 02:11

Dankeschön. ☺

0

Wider natürlich. Es wird nicht erneut gespiegelt, sondern kommt zurück (wenn du verstehst was ich meine)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illerchillerYT
21.05.2016, 01:01

Auf jeden Fall wider. nicht wieder!

0

wider. ALles, was spiegelt, reflektiert. etc.. ist wider. Wieder hat was mit wiederholt zu tun. Immer wieder, immer öfter.

Immer wieder, wird widergespiegelt, wie doof (oder nett) man ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das spiegelt die Realität wider.

Es prallt gegen den Spiegel und kommt zurück.
Du kannst dabei an Widerstand denken - gegen etwas sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab, wie du den Satz meinst. Also wenn du das wort widerspiegeln meinst also das Licht zurückwerfen, dann ohne e. Wenn du sagen willst, daß sich die Realität aber schon mal gespielgelt hat und es jetzt erneut spiegelt, dann mit e.

Also: Das, was da beschrieben ist, spiegelt die Realität wider.

Aber: Der Montor spiegel die Realität (schon) wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?