Heiratsurkünde und Scheidungsurteil?

4 Antworten

eine Kopie der Heiratsurkunde kannst du beim Standesamt beantragen bei dem die Trauung statt gefunden hat. Eine Kopie des Scheidungsurteils bekommst du beim Amtsgericht bei dem die Ehe geschieden wurde. Kostet beides Gebühren und kann ein paar Wochen dauern.

Du benötigst einen aktuellen Auszug aus dem Familienregister, indem nach der rechtskräftigen Scheidung diese eingetragen wurde. Dieses Dokument fordert man bei dem Standesamt an, welches die erste Ehe seinerzeit geschlossen hatte.

Die Scheidungsurkunde hast Du zugeschickt bekommen als die Scheidung rechtskräftig war. Du wurdest informiert dass diese gut aufzubewahren ist. Hast Du sie dennoch verschlampt nimm Kontakt zu Deinem Rechtsbeistand auf, der Dich bei der Scheidung vertreten hat und frage nach wie man diese neu beantragen kann.

Hallo Artfreak,

beim Familiengericht die Scheidungsurkunde, beim Standesamt die Heiratsurkunde oder beides bei der Rechtsanwaltskanzlei, über die die Scheidung lief. Da müßten eigentlich zumindest alle Kopien vorliegen, die mit einer entsprechenden notariellen Beglaubigung versehen, ausreichen.

LG

Habe die urkunden bei Gericht und Standesamt bestellt

1

Was möchtest Du wissen?