Heiraten mit 23 und 22?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Sehr schön 63%
Zu früh 37%

9 Antworten

Sehr schön

haben wir vor fast 20 Jahren genau so gemacht... wir fanden es damals eine super Idee... und bereuen auch heute nichts.

Kann also durchaus wunderbar funktionieren.

Wie alt sind Sie und Ihr Mann wenn ich fragen darf?

0
@verreisterNutzer

Wir haben die 40er Grenze geknackt. Ich war war damals 21 Jahre alt und mein Mann 23 Jahre. Wir wohnten damals nur ein Jahr zusammen und entschieden uns eben so früh zur Heirat. Wir haben uns damals ganz unspektakulär, standesamtlich das Ja-Wort gegeben. Meine Mama war entsetzt, glaubte ich mache den Fehler meines Lebens und meine Schwiegermama dachte, ein Baby wäre unterwegs ^^ - Doch wir haben nur aus Liebe und Überzeugung geheiratet.

Jung heiraten kann also funktionieren. Aber eine Garantie gibt es nicht. Aber man kann auch mit 40 heiraten und sich Jahre später wieder scheiden.

0
Zu früh

So früh zu heiraten grade wenn man sich nur so kurz kennt finde ich ziemlich unverantwortlich. Eine Heirat sollte ja eigentlich für ein Leben sein, aber das kann man nach etwas mehr als einem Jahr Beziehung doch noch unmöglich wissen. Klar kann man machen was man will, aber wenn man so schnell heiratet braucht man sich auch nicht wundern wenn man sich genauso schnell wieder scheiden lässt.

Wenn er mit 23 immer noch ein Junge ist, sollte er es lieber lassen und erst mal erwachsrn werden.

Sehr schön

Mit 23 ist man kein "Junge" sondern ein seit 5 Jahren (!) erwachsener Mann.

Mit 23 Jahren hatte ich meine Gesellenprüfung (mit 17) hinter mir, 4 Jahre Bundeswehr, entlassen als Stuffz hinter mir und war bereits corporal in den französischen Streitkräften. Mich schüttelt es wenn Volljährige 23jährige als "Junge" tituliert werden.

Alt genug zu heiraten und die Verantwortung für Familie und Kinder zu tragen, richtig so und der Ehe viel Glück.

Eine meiner Töchter hat mit meiner Einwilligung mit gerade gewordenen 17 Jahren geheiratet, sie wollten das ihr Kind ehelich geboren wird. Sie ist inzwischen 32, immer noch mit meinem Schwiegersohn verheiratet, sie haben drei Kinder und ein Haus gebaut.

Nur wer wagt gewinnt.

Was möchtest Du wissen?