Heirat.. Muss man zusammenwohnen?

5 Antworten

Es ist möglich, nur was soll eine Heirat ohne zusammen zu leben. Alles kostet doppelt! Allerdings wenn man durch Heirat nur einen Zuzug erreichen will, könnte da alles schief laufen. Das wird vom Amt kontrollIert.

Wenn sich Menschen dieses Leben leisten können, warum nicht? Prominentes Beispiel ist der Entertainer Jürgen von der Lippe. Seine Frau liebt das Landleben, er möchte die Stadt nicht missen. Also leben sie getrennt, was nach seiner Aussage zu einem glücklichen Eheleben erheblich beiträgt.

0

solltet ihr diese Staatsbürgerschaft haben oder beide eine Niederlassungserlaubnis und seit nicht von den Ämtern abhängig könnt ihr auch nee dritte ++++Wochenendwhgen . haben :)

ist aber einer von den zweien über Fa.zuzug hergekommen muß in den ersten 3 Jahren die Ehe gelebt werden mit einer gemeinsamen täglichen Haushaltsführung.. wenn das nicht gemacht wird .. wird der zugezogene ausgewiesen..er/sie erhält erst nach 3 Jahren gelebter Ehe ein von der Ehe unabhängiges Aufenthaltsrecht..

Es besteht keine Pflicht, eine gemeinsame Wohnung zu haben. Allerdings sind getrennt lebende Ehepaare sehr ungewöhnlich, besonders, wenn der Gatte bei seinem Vater lebt. Aber Hauptsache, die Miete wird bezahlt....

Was möchtest Du wissen?