Heben sich Parkschilder gegenseitig auf?

4 Antworten

Also es beginnt mit diesem blauen Schild P mit dem Zusatzschild nur mit Parkschein, dann kommt ein eingeschränktes Halteverbot Anfang und ein eingeschränktes Halteverbot Ende. Aber es kommt kein P, nur mit Parkschein Ende?

Ich würde sagen dass der Parkplatz nur mit Parkschein an der nächsten Kreuzung/Einmündung endet wenn es nicht grade eine ganze Zone (so wie eine 30er-Zone) ist. Zwischendrin herrscht zusätzlich dieses Parkverbot, durch Ende des Parkverbots sehe ich das Parken mit Parkscheibe nicht aufgehoben.

Da wird wohl nur eine Ladezone sein oder eben Irgendwas wo nicht Jeder hinparken darf. Die Sache mit dem Parkschein davon unberührt bleibt.

Du hast es nicht genau genug beschrieben. Beschreib genau das Aussehen des "Parkverbotschilds" und worauf sich "Parken  nur mit Parkschein" bezieht. Letzteres bedeutet, dass es z.B. auf dem Bürgersteig sein kann oder auch nicht. 

Parkverbotsschild = Einfaches Halteverbot mit Ausnahme Parkausweis

Parken nur mit Parkschein bezieht sich auf den Straßenabschnitt, jedoch kommt kein Schild mehr welches das Parken nur mit Parkschein aufhebt.. Es scheint eine offene "Zone" zu sein.. Ich bin die Straße zweimal abgelaufen deswegen verwirrt mich das etwas.

0

Es wird durch das "Parken verboten"-Schild aufgehoben, also gilt es nach der Parkverbotzone nicht mehr weiter.

Parken ohne Parkschein - Abschleppgefahr?

Moin

Ich habe heute morgen in einer "Parkschein" Zone geparkt, max. 2 Std.

Ohne Parkschein müsste ich ja 10 Euro bezahlen, mit (+abgelaufen) wäre teurer.

Nun haben wir auf der Arbeit mit ein paar Bier auf Karneval angestoßen - ich werde das Auto also stehen lassen (Fahranfänger, 0,0 Promille)

Wie sieht das aus wenn ich mein Auto bis morgen Nachmittag da stehen lasse? Besteht die Gefahr das es abgeschleppt wird? Soll ich das Auto lieber wegsetzen (ungern, da ich getrunken habe)

Danke im Voraus

...zur Frage

Darf man vor einer Ein-/Ausfahrt parken, wenn da kein Schild steht mit Ein- bzw. Ausfahrt freihalten?

Mein Nachbar sagte zu mir, daß jeder vor meiner Ausfahrt parken dürfte, da ich kein Schild habe. Kann das sein?

...zur Frage

Ist hier Parkverbot?

Hallo. Ich frage mich gerade, weil mich ein Nachbar angemahnt hatte, ob ich hier (s. Grafik) parken darf.

Wie ich schon herausgefunden habe, darf man in Spielstraßen nur auf den markierten Flächen parken. Aber diese Straße hier ist keine Spielstraße, einfaches Wohngebiet (30er Zone). Es ist in Düsseldorf und die Stellplätze sind also sehr rar. Vor und hier den markierten Flächen gibt es die gesamte Straße (1Km lang) keine weiteren Stellflächenmarkierungen. Geparkt wird hier am Straßenrand.

Aus meiner Sicht ist hier kein Parkverbot. Oder irre ich mich?

...zur Frage

Parkschein ziehen trotz halten im Parkverbot (Werktags 8-18h)?

Hallo, wie die Frage schon sagt, muss ich da nen Parkschein ziehen oder nicht? Gilt das überhaupt als Parkfläche? Bei den Automaten stehe 8-21 Uhr, aber meine Freunde sagen, dass ich da ab 18 Uhr kostenlos parken kann. Was stimmt denn nun? Parkschein oder nicht? Will mein Geld nicht verschwenden.

...zur Frage

absolutes Halte- und Parkverbot mit weissem Zusatzschild?

Hallo an alle,

mir ist es nicht klar ob man entlang der Baustelle d.h. auf der Seite rechts neben dem Fahrweg zwischen Halle und Baustelle entlang parken kann (siehe schräg gegenüber dem PkW (Scheinwerfer ein) auf der rechten Seite neben dem Bauzaun parken viele PkWs bis zum Ende der Halle/Baustelle bzw. wo eine Straße weiter oben quer läuft. Kann man hier den ganzen Tag über parken? Was bedeutet das rechte Schild (absolutes Halteverbot) mit Pfeil nach links und dem weißen Schild darunter? Beginnt hier der Anfang oder ist hier bereits das Ende der Halteverbots? Parken hier alle Pkws auf der rechten Baustellenseite richtig? Siehe Fotos. Bin für alle Rückantworten sehr dankbar

LG

wesa

...zur Frage

Parken im eingeschränkten Halteverbot mit Zusatzzeichen?

Folgende Situation. Auf der linken Straßenseite stehen folgende Schilder. Eingeschränktes Halteverbot (Zone), darunter "Parken in gekennzeichneten Flächen erlaubt", darunter " parken mit Parkschein Mo- Fr 8-20:00". Auf der rechten Seite ist ein Parkplatzstreifen markieren. Davor und dahinter ist ein " eingeschränktes Halteverbotszeichen (die markierte Fläche liegt also im eingeschränkten Halteverbot). Unter dem eingeschränkten Halteverbot ist als Zusatz " Ladezone nur Lkw's, Mo-Fr 5- 10:00. Darf ich in dieser markierten Fläche mit Parkschein Montags um 18:00 parken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?