Headgear in der Schule?

6 Antworten

Die Schule zu wechseln, wird nichts bringen, da es auf jeder Schule Kinder gibt, die einen wegen so etwas ärgern. Ich würde dem Kieferorthopäden sagen, dass es für dich nur schwer möglich ist, den Headgear in der Schule zu tragen. Mach ihm doch den Vorschlag, dass du die paar Stunden, die du es in der Woche weniger trägst, am Wochenende etwas aufholst.

Er muss das ja verstehen können, dass man so etwas Auffälliges nicht in der Schule tragen möchte!

Ich hatte das damals nur nachts an also abends bis zum nächsten Morgen, wieso 13 Uhr? Kannst du das nicht auf nach schule Verschieben, du musst irgendwo nachvollziehen dass Leute das witzig finden, entweder du kommst mit klar oder änderst das. Ist auch nicht wirklich Mobbing, schule wechseln? In anderen Schulen wird es mindestens genauso wenn nicht sogar viel schlimmer sein zumal du deswegen keine schule wechseln kannst. Du meinst bestimmt Kieferorthopäde. Der Orthopäde ist für Knochen und Gelenke am Körper verantwortlich zb wenn du Einlagen für die Schuhe brauchst.

Nix da du wirst auf der Schule bleiben müssen.

Die werden sich noch daran gewöhnen wenn nicht es hilft dir!

Bei mir müsstest du es sogar den ganzen Tag tragen, es soll ja auch helfen!

Das war der Grund wieso ich die privat Behandlung gemacht habe. War zwar bisschen teurer aber ich wollte nicht mit so nem hässlichen Ding rumlaufen.

Wow sehr aufbauend das headgear direkt als hässlich zu betiteln

0

Wie du schon richtig sagst: DU hast dich ausgeschlossen.

Es gibt ja keinen Grund dafür oder?

Die werden schon fragen wenn sie was wissen wollen.

Tu das was für dich normal ist.

Was möchtest Du wissen?