Hausverwaltung/Vermieter: Mängelanzeige mit Frist zur Behebung? Vorlage dafür?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du zeigst einen Mangel nachweisbar per Einschreiben an, das versteht sich eigentlich von selbst.

Gleichzeitig setzt Du eine realistische Frist für die Mängelbeseitung.

Für den Fall, dass die Frist ergebnislos verstreichen sollte, kannst Du vorsorglich eine angemessene Mietminderung geltend machen bzw. ankündigen.

Nein, Handwerker selbst beauftragen darfst Du nicht, es sei denn, Du willst sie auch bezahlen. Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn eine unmittelbare Gefährdung vorliegt (beispielsweise bei einem Rohrbruch, bei dem sofort gehandelt werden muss und niemand erreichbar ist, der sonst verantwortlich wäre).

das erklärt alles. gute antwort.

0

Wo war die Antwort denn gut?

Das mit dem Einschreiben versteht sich von selbst? Ja natürlich wir wir wissen alle alles, es darf keine jungen Menschen geben die etwas nicht wissen...

Und dafür das es ja eine so tolle antwort sein soll hätte ja mal was drin stehn können wie lang die Frist sein soll... Eine andere Antwort hier ist um längen hilfreicher als das...

Und das man selbst nen Handwerker ruft, wenn es nicht anders geht weil land unter is und keiner erreichbar is... da währen wir auch selbst drauf gekommen...

0

Ich würde mich hüten, selbst Handwerker zu bestellen, wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch. Nach Verstreichung der Frist die Miete mindern, es kommt aber darauf an, welche Schäden vorliegen.

Richtig.

0
@Saarland60

Mietminderung hat nichts mit Fristsetzung zu tun, vielmehr für die Mangelbeseitiung, für die der Mieter dann selbst tätig werden und Kosten mit der Miete verrechnen kann.

0

Grundsätzlich kann auch der Mieter Handwerker selbst beauftragen wenn der Vermieter nicht reagiert und die Kosten von der Miete abziehen. Vorher aber muss unbedingt richtig gehandelt worden sein mit schriftlicher Mängelanzeige mit Fristsetzung zu Behebung (i.d.R. 2 Wochen) durch Einschreiben. Der Frist muss fruchtlos verstrichen sein ohne das der VM sich gemeldet hat. Telefonische Anzeige etc. und dann Handwerker selbst beauftragen geht meist in die Hose! Wenn nicht richtig gemeldet wurde, dann noch einmal eine Mängelanzeige machen!

Wohnungsumzug: Kann Vermieter Handwerker für Ausbesserungen bestimmen?

hallo,

ich ziehe um und mein Vermieter möchte, dass sich ein bestimmter Handwerker einer Firma die Wohnung anschaut und Schönheitsfehler ausbessert (Nagellöcher an der Wand etc.)

Darf er das? Ich wollte das selbst ausbessern und keinen Handwerker dafür bezahlen.

 

danke sehr :)

...zur Frage

Darf der Vermieter einen Generalschlüssel zurückbehalten?

Ich habe neulich durch Zufall von Handwerkern erfahren, das für den Gesamten Gebäudekomplex in dem meine Wohnung ist, ein oder mehrere Generalschlüssel existieren. Er befindet sich in Obhut der Hausverwaltung und wird sehr großzügig an Handwerker, Pflegedienste o.ä. ausgegeben. Ist dies zulässig. Den nach dem Mietvertrag sind sämtliche Schlüssel in Obhut des Mieters. Darf der Vermieter einen Generalschlüssel zurückbehalten? Was ist für den Fall, wenn der Schlüssel verschwindet und eingebrochen wird? Macht sich der Vermieter schadenersatzpflichtig?

...zur Frage

Schimmelbeseitigung,Vermieter Frist setzten?

Hallo Zusammen,

Ich habe Schimmel in meiner Wohnung. (vermutlich durch den Vormieter entstanden,durch zu weniges Lüften/glaube allerdings das auch eventuell es zusätzlich an Baumängel liegen kann.)

Zurück zu meiner Frage, ich habe meinem Vermieter bereits vor einem guten Monat um Beseitigung gebeten, er wollte Maler beauftragen die das behandeln und überstreichen. Am 13.03.12 hab ich nochmal angerufen ,da wurde ich vertröstet "Wir haben Sie nicht vergessen,die Maler haben viel zutun" . Jetzt sind wieder zwei Wochen um und ich würde gerne eine Frist setzten. Allerdings weiss ich nicht wie ich das Schreiben formulieren soll? Wie lange die Frist sein soll? Und ich habe Angst das Sie mich dann kündigen,wenn ich eine Frist setzte?

Bin dankbar um jeden Tipp.

...zur Frage

verspätete Schlüsselübergabe bei Krankheit des Mieters rechtens, wenn Vermieter zugestimmt hat?

Hallo! Ich habe zum 31.1. mein Zimmer zur Untermiete fristgerecht komplett geräumt. Die Schlüsselübergabe konnte aufgrund einer Operation meinerseits (Mieter) erst am 15.1. stattfinden. Dort wurden dann Mängel bei der Übergabe festgestellt. Mir wurde jetzt eine Frist bis zum 29.2. zur Behebung gesetzt. Der Vermieter verlangt jetzt von mir die weitere Mietzahlung bis zur Beseitigung der Mängel. Ist das alles so rechtens und gibt es nicht Ausnahmen zur Schlüsselübergabe, wenn diese wegen Krankheit (Operation und Krankenhausausfenthalt) erst später stattfinden kann und dem von Seiten des Vermieters zugestimmt wurde. Hätte der Vermieter mir die Mängel nicht schon am 31.1. mitteilen müssen, so dass ich hätte reagieren können? Gibt es nicht eine Frist für den Mieter in dem Zeitraum man die Mängel beseitigen kann, ohne dass man zur weiteren Mietzahlung herangezogen werden kann? Danke für eine Antwort!

...zur Frage

Velux Dachfenster muss ausgetauscht werden?

Der Vermieter muss bei uns 1 Velux Dachfenster austauschen, die Dachdeckerfirma benötigt ca. 1 Tag. Ich muss dafür 1 Tag Urlaub nehmen, muss der Vermieter die Kosten dafür übernehmen?

...zur Frage

Was kann ein alg2 Empfänger machen wenn Vermieter Betriebskostenendabrechung zuspaet uebergibt?

Ihr ehemaliger Vermieter hatte Endabrechnung immer viel zuspaet ihr gegeben und nun will jobcenter die Nachzahlung nicht übernehmen und meine Freundin kann nix dafür und ihr ehemaliger Vermieter hat Wohnung verkauft und hat nun seit 2017 neuen Vermieter aber nur bis Ende November, dann zieht in ihre Geburtsstadt zurück und wie kann sie sich wehren und gibt bei Betriebskostenabrechnung Frist wann Vermieter übergeben muss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?