Hauskauf: Wie erkenne ich ob zwei Phasen Strom oder schon drei Phasen verlegt sind?

Geht es um den Herdanschluss?

Allgemein ums Ganze Haus. Mir hat der Energieberater nämlich erzählt das das mit Kindern gefährlich sei wenn das nicht geerdet ist und man dafür 3 Phasen verlegen muss.

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eines der sichersten indizien ist der stromzähler.

auf dem gerät sollte entsprechend was stehen wie 3 x 230 Volt, 400 Volt etc. am besten mal ein bild vom sicherungskasten posten, dann können wir dir vielleicht mehr sagen.

bei einem so alten haus lohnt es sich auf jeden fall nach dem kauf, vielleicht auch schon vor dem kauf, mal einen elektriker rüber gucken zu lassen.

lg, Anna

dass eventuell von 2 phasig auf 3phasig mit Erdung der Strom neu verlegt werden müsste

Der Hausanschluß hat entweder 1 Außenleiter oder alle 3, alles andere wäre eigenartig, ein Bild vom Zähler würde helfen.

Wenn ich aber -phasig durch -adrig ersetze, dann könnte gemeint sein, daß im Haus noch mit klassischer Nullung verlegt ist, da hilft es mitunter (nach freischalten etc.) in eine Steckdose zu schauen (anschlußseitig).

Da würde ich wirklich einen Fachmann kommen lassen.

Sie das Haus angeschlossen ist, ist am zuverlässigsten beim Hausanschlusskasten erkennbar.
Die Anzahl Sicherungen ergibt die Anzahl Phasen.
Falls er aber nicht transparent ist, hilft dir das nichts, weil du ihn nicht selber öffnen solltest und er vermutlich plombiert ist.

Der Zähler allein gibt nur "nach unten" sicherer Auskunft. Spricht: wenn er nur für 1 Phase ist, dann hast du auch nur eine Phase im Haus.
Wenn es ein dreiphasiger Zähler (meist steht da 3x400V) ist, so können es immer noch nur 2 oder 1 Phase sein.

Wie alles haus-intern verkabelt ist, also nach dem Zähler, kann nochmals anders sein.

Und die Frage, ob der Schutzleiter schon separat verlegt ist oder noch klassische Nullung vorliegt, hat nichts mit der Anzahl Phasen zu tun. Aber es ist wichtig, wenn man FI-Schalter einbauen will (und ja, die sind hilfreich, wenn man Kinder im Haus hat).

Schick mal ein Foto vom Sicherungskasten.

So wie das klingt geht es nicht um 3 Phasen sondern um den PE.

An einer Steckdose bspw. sind heutzutage 3 Leiter angeschlossen (früher nur 2)

Du kannst

  • Uns ein paar Bilder vom Sicherungskasten machen. Dann sehen wir, wie alt oder neu das System ist. Zudem erkennen wir ob vielleicht schon ein RCD (Fehlerstromschutzschalter) verbaut ist.
  • Eine Steckdose öffnen (nachdem kein Strom mehr drauf ist; trotzdem aufpassen) und uns davon ein Bild schicken
  • Auf den Elektriker zu warten ist wohl die beste Option

Muss erst mal eins klären: Was verstehst du unter 2 Phasig und 3 Phasig? Eine Schukosteckdose hat 3 Anschlüsse aber keine 3 Phasen. Da liegt immer nur eine Phase an.

Was möchtest Du wissen?