Hausfriedensbruch oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Prinzip betreibt sie Hausfriedensbruch. Jedes mal aufs neue.

und wenn sie weiß, das sie unterwünscht ist und immer wieder kommt würde ich es ggf mit einer Anzeige probieren.

Das wird zwar oft wegen Geringfügikeit eingestellt, aber da dies ja ständig zu passieren schein, hast du schon doch ganz gut Chancen auf erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie beim nächsten "Besuch" sehr Deutlich mit Nachdruck ihr persönlich und direkt aus dem Haus/Grundstück zu verweisen, und wenn "mit sanfter Gewalt" nachhelfen, mit dem Worten "Sie haben hier nicht zu suchen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie deutlich von deinem Grundstück verweist und sie diesem Verweis keine Folge leistet, kannst du Anzeige erstatten. Vermutlich würde ein Verfahren aber wegen Geringfügigkeit eingestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trabi90
08.06.2016, 21:51

Danke erstmal .

Das mit dem einstellen konnte ich mir schon denken . Naja gut ich Versuchs mit alten Hausmitteln.

0
Kommentar von Ahzmandius
09.06.2016, 01:37

Da die Frau wohl nicht damit aufhären würde, wird es wahrscheinlich nciht wegen Geringfügigkeit eingestellt.

0

Wenn der Mieter oder Eigentümer nicht möchte dass eine oder mehrere Personen sein Grundstück betreten, darf er Anzeige erstatten. So ähnlich stets im Gesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trabi90
08.06.2016, 21:53

Ja ist richtig aber das mit dem anzeigen ist was ich gerade merke auch sinnlos wenn es eingestellt wird . Mit so nen Kram geben sich die zuständigen nicht ab

0

Du könntest jedes mal die Polizei rufen. Damit solltest du ihr auch drohen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?