Hausarrest für Monate?

12 Antworten

Im Prinzip : Ja, die dürfen das.

In der Realität dürfen sie das nur, wenn du das gut verträgst, dich also die Zeit über weitgehend damit arrangieren kannst.

Deine Eltern dürfen nicht dich nicht quälen oder grausam zu dir sein. Wenn du durch diesen Hausarrest erhebliche psychische Nachteile hast, wie zum Beispiel Depressionen, dann dürfen sie das nicht.

Auch dürfen sie deine Gesundheit nicht durch fehlende Sonne, Bewegung oder frische Luft aufs Spiel setzen. Im Zweifel müssten sie also mit dir zusammen rausgehen.

Da sowas im Zweifel erst das Jugendgericht entscheidet, wenn es zu spät ist, hast du vorher nur die Chance zum Beispiel deinen Vertrauenslehrer um Hilfe bzw. Aussprache zu bitten.

Rein formal: Sie dürfen. Ob das nun sinnvoll ist ... Zweifel. Und ob sich aus einem 1-2-monatigen "Kontaktverbot" nicht doch schon langsam eine Kindeswohlgefährdung ableiten liesse ... also m.E. ja.

Solche Massnahmen sind aber m.E. zuerst Ausdruck elterlicher Hilflosigkeit. Gut, die Noten mögen schlecht sein, aber da existieren andere Lösungen ... Lösungen, die auf Absprachen beruhen, die dann aber auch beide Seiten einzuhalten haben. Das heisst, du musst deine Eltern ein Angebot unterbreiten, dass für die annehmbar ist und dass du auch einhältst!!

Wenn Hausarrest bedeutet, dass du zwar nicht ausgehen darfst, aber sonst dich frei bewegen darfst in der Wohnung, gehe ich davon aus, dass sie das dürfen.

Wobei Erziehungsmaßnahmen auch angemessen sein sollen....was ist denn passiert? Schlechte Zensuren?

Gegenfrage: was ist, wenn sie nicht dürfen? Willst du sie deshalb anzeigen und versuchen in einer Pflegefamilie untergebracht zu werden?

Könntest du dann natürlich versuchen, aber bist du sicher, dass du das willst?

2

Nein sowas will ich nicht

0
30
@Sososch405

Dann überlege dir, was dir die Info nützt. Ich glaube eh nicht, dass es verboten ist, aber selbst wenn: wenn ihr gerade Streit habt, bringt das nichts, wenn du die Lage jetzt noch anheizt indem du deinen Eltern irgendwelche Paragraphen um die Ohren haust.

Was ist denn die Ursache von der Strafe? Vielleicht finden wir ja einen Weg, wie du dich mit deinen Eltern einigen kannst (nicht gerade heute, wenn es heute den Krach gab), ohne dass es wieder Streit gibt.

0

Was möchtest Du wissen?