Haus nachträglich höher anheben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein ehemaliger Arbeitskollege hatte ein altes Haus mit niedrigem Keller geerbt und diesen nach einigen Jahren vertieft. Also Haus blieb stehen, das Fundament wurde innen entfernt und der Keller von innen vertieft.

Ein ganzes Haus anheben wird wahrscheinlich gar nicht funktionieren, weil das die Statik des Gebäudes nicht mit macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle,

ich habe vor ein paar Jahren mal von so einem Projekt was gehört, bei dem jemand sein KG um (ich glaube) 40 cm hat anheben lassen. Soll damals, wenn ich mich recht erinnere, ca. 70.000,- € gekostet haben, zzgl. weitere Kosten für die Innengestaltung etc.. Aber wie gesagt, ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich die Zahlen noch ganz korrekt in Erinnerung habe. Wenn Du Mal etwas verlässlichere Infos dazu haben möchtest, kannst Du ja einfach Mal bei so einer Firma nachfragen, die solche Projekte durchführt, z.B. https://www.haushebung.de/haushebung.html

Da ich in einem Architekturbüro arbeite, will ich Dich aber sicherheitshalber noch darauf hinweisen, dass Du Dir das auch amtlich genehmigen lassen musst, bzw. zuerst erst Mal checken musst, ob es die Bausubstanz überhaupt mitmacht, z.B. in puncto Statik etc, ob es baurechtlich überhaupt zulässig ist (schließlich wird dabei Nutzfläche in Wohnfläche umgewandelt) etc etc etc. Dazu hier auch noch mal ein paar Infos:https://www.welt.de/finanzen/immobilien/article134155059/Das-ist-beim-Keller-Ausbau-zur-Wohnung-zu-beachten.htmll

Falls Du an ein paar "frische Zahlen" kommen solltest, fände ich es übrigens super, wenn Du sie mir/uns mitteilen würdest! Macht mich echt neugierig!

Kreative Grüße, 🙋

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt spezielle Pressen, die das ermöglichen. Aber 1. ist es s..teuer und 2 bekommst du überall Risse.

Man kann die Fundamente Meter um Meter untergraben und das Erdreich ausheben, das ist noch das geringere Übel und gerade noch so bezahlbar. Also Haus nicht anheben, sondern in die Tiefe graben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas funktioniert in der tat aber ist mit Hohem risiko und hohen Kosten verbunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HansJur 07.10.2017, 20:05

Risiko das mir nachher das ganze Haus zusammen kracht?

0

Was möchtest Du wissen?